Ergebnis 1 bis 3 von 3

Lärchenholzverkleidung WDVS 60 qm - grobe Preisschätzung?

Diskutiere Lärchenholzverkleidung WDVS 60 qm - grobe Preisschätzung? im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    16

    Lärchenholzverkleidung WDVS 60 qm - grobe Preisschätzung?

    Wir wollen bei einem Neubau ein WDVS mit Lärchenholz verkleiden, mit horizontaler Lattung.

    Verkleidet werden soll ein zweistöckiger Anbau, ca. 5,5 Meter hoch und umlaufend 11 Meter breit mit drei 90-Grad-Außenecken und drei Fenstern. Gesamtfläche also ca. 60 qm bzw. vielleicht 55 qm wenn man die Fensterflächen abzieht.

    Was kann so etwas ungefähr Kosten in vernünftiger Qualität, als Aufpreis zum Putz? Wären 5.000€ grob in Ordnung (= ca. 90€/qm)?

    Und gibt es eigentlich eine Möglichkeit, dabei die Fenster quasi außen einigermaßen bündig mit dem Lärchenholz einzubauen oder müssen die Fenster so in die Wände, dass dann die Dämmung (die ja bei WDVS + Holz noch dicker ist) immer noch davor kommt? Habe das schon in eher hässlicher Ausführung gesehen, wo man dann seitlich quasi in die Holverkleidung reinsehen konnte auf bestimmt 15 cm Tiefe...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lärchenholzverkleidung WDVS 60 qm - grobe Preisschätzung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    WDVS mit Lärche verkleiden? Warum ist keine MiWo Fassade geplant worden. Das gibt doch jetzt nur Probleme. Und überhaupt, warum kann Dir Dein Archi/Planer diese Auskunft nicht erteilen? Der einfachste Weg wäre sicherlich sich Angebote einzuholen um diese zu vergleichen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    südpfalz
    Beruf
    Zimmerermeister
    Beiträge
    374
    Lärchenholz als Keilspundprofilschalung? Oder Bodendeckel. Oder Rautenschalung? Oder was?

    Wandschalungsbahn, Uk 40/60, Lüftungsgitter, Lärche Keilspund natur, Vielleicht 2/3 bis 3/4 ihres Preises bei vorhandenem Gerüst. Regional abweichend. Details extra.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen