Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Erdbeben in Japan

Diskutiere Erdbeben in Japan im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413

    Erdbeben in Japan

    Mahlzeit.
    Hier ist doch auch Geologenvolk anwesend.

    Ich frage mich warum die Erdbeben in letzter Zeit immer in 10km Tiefe stattfinden, egal wo sie auftreten. Warum ist das so?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Erdbeben in Japan

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Fuldatal
    Beruf
    Rentner
    Benutzertitelzusatz
    THZ 403 SOL - Nutzer
    Beiträge
    486
    in der Tiefe hat der Teufel seine Hauptstrecken verlegt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Das macht Sinn. Da könnt ich dran glauben. Nur an geologische Begebenheiten in dieser Tiefe nicht..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Dahinter steckt die amerikanische Regierung, aber die haben keinen längeren Bohrer. Hochhaussprengungen gelten mittlerweile als sehr auffällig und wurde in den verschiedensten Foren aufgeklärt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    1,237
    Ich finde es pietätlos gegenüber den vielen Toten bei dem Unglück noch Witze zu machen. Ein bißchen Respekt und Ehrfurcht sollte man schon besitzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    gast3
    Gast
    ich gehöre ja zum Stamm der Geologen, kann aber auch nur auf die ersten Semester zurückgreifen (im Nebenfach) .. also "Halbwissen".

    1. hast du unrecht - es gibt jeden Tag zig Beben, die aber aufgrund der Tiefe und/oder "Schwäche" keine große Rolle für uns spielen

    2. die Beben, die uns wirklich heftig treffen sind eben s.g. Flachbeben

    3. vermehrtes Auftreten von Flachbeben ist m.W. nicht belegt. Wenn würde es auf eine erhöhte Mantelkonvektion hindeuten, für die es aber auch keine vernünftige Erklärung gäbe = Zufall oder subjektive Empfindung

    4. das in der "Japan-Region" Erdbeben in dieser Tiefe auftreten, liegt daran, dass 2 ozeanische Platten (relativ dünn ~ 10 km) aufeinander treffen.

    So mal als ersten Ansatz - gockelt mal fleißig, dann könnt ihr es mir bestiommt so richtig geben
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    dieses atomkraftwerk, macht mir sorgen....

    wenns da zum GAU kommt, ist wirklich schluß
    mit lustig in japan....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    wasweissich
    Gast
    und dummer weise nicht nur dort.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    jau....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    353
    Allerdings. Hoffentlich geht das gut aus.
    Die armen Japaner hat's auch so schon
    schlimm genug getroffen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von Baumal Beitrag anzeigen
    dieses atomkraftwerk, macht mir sorgen....

    wenns da zum GAU kommt, ist wirklich schluß
    mit lustig in japan....
    Kann nicht sein.
    Atomkraft ist sicher.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    das wäre wünschenswert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    gast3
    Gast
    Zitat Zitat von Bautz Beitrag anzeigen
    Kann nicht sein.
    Atomkraft ist sicher.
    wie man aktuell an den erdbebensichersten AKW's der Welt sieht ....

    aber wünschen, darf man ...


    gut um die Kernschmelze im Dorf zu lassen, so hört es sich zumindest so an, dass im Fall der Fälle eine eher lokale Katastrophe droht - schlimm genug - bleibt nur zu warten.

    Davon unabhängig: mein Mitgefühl für alle Betroffenen und deren Angehörigen (mit einem habe ich heute lange telefoniert, er hatte also noch keine Chance irgendein Familienmitglied zu erreichen - seine Stadt scheint (hoffentlich nur) von der Kommunikation abgeschnitten zu sein - ob Frau, Kinder, Eltern gesund sind / leben, können wir derzeit nicht erfahren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Sindelfingen
    Beruf
    Qualitätsingenieur
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von Vossi Beitrag anzeigen

    Ich frage mich warum die Erdbeben in letzter Zeit immer in 10km Tiefe stattfinden, egal wo sie auftreten.
    Woher hast Du den Wert? Wikipedia zitiert zwei verschiedene Quellen, die eine Tiefe des Hypozentrums von 24 bzw. 25 km melden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Zitat Zitat von TQuark Beitrag anzeigen
    Woher hast Du den Wert? Wikipedia zitiert zwei verschiedene Quellen, die eine Tiefe des Hypozentrums von 24 bzw. 25 km melden.
    http://www.google.com/search?client=...utf-8&oe=utf-8
    Wikipedia stellt für mich nicht wirklich ernst zu nehmenden Journalismus da, sondern wird gerne als Plattform für Desinformation genutzt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen