Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Minden
    Beruf
    schlosser
    Beiträge
    12

    Hilfe beim OG Planung

    Hallo
    Ich brauche etwas hilfe bei unserer hausplanung.
    Wir möchten eine moderne Stadtvilla bauen.
    Unser Architekt,mein Verwandter hat uns bis jetzt gut geholfen.aber wir kommen mit dem og nicht weiter.
    Wir möchten dort 2. kinderzimmer ca 17 m2.
    schlafzimmer ca 14m2 mit begehbaren kleiderschrank ca.8m2
    ein badezimmer ca.12-14m2 mit bodenebener dusche 2,20*1,60m
    würde mich über eure tipps sehr freuen,
    Wenn ihr bessere grundrisse habt würde ich mich ebenso freuen.
    danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hilfe beim OG Planung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beruf
    Verkäufer
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Slawa685 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich brauche etwas hilfe bei unserer hausplanung.
    Wir möchten eine moderne Stadtvilla bauen.
    Unser Architekt,mein Verwandter hat uns bis jetzt gut geholfen.aber wir kommen mit dem og nicht weiter.
    Wir möchten dort 2. kinderzimmer ca 17 m2.
    schlafzimmer ca 14m2 mit begehbaren kleiderschrank ca.8m2
    ein badezimmer ca.12-14m2 mit bodenebener dusche 2,20*1,60m
    würde mich über eure tipps sehr freuen,
    Wenn ihr bessere grundrisse habt würde ich mich ebenso freuen.
    danke
    Hallo erstmal hier im Forum,

    also bitte hier nicht zum Flunkern anfangen.....
    Das hat doch nie und nimmer ein Archtekt gezeichnet!!! Vielleicht einer der es gerne geworden wäre...also so wird das nix, überlegt euch nur mal wie ihr im OG ins Bad ohne blauen Flecke kommen wollt. Von Möbel usw. will ich gar nicht reden....

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Weimar
    Beruf
    Studentin
    Beiträge
    1
    Hallo Slawa685,

    erstmal Gratulation zum Vorhaben "Stadtvilla" ;-)

    Bei dem Grundriss stellen sich mir auf den ersten Blick ein paar Fragen. Gehen wir das mal kurz durch:

    Küche
    - wohin geht die Abluft vom Herd?
    - Spüle vorm Fenster? (verschmutztes Fenster, lässt sich wegen dem Wasserhahn nicht öffnen - alles schon gesehen)

    - zur Nordseite sind keine Fenster im EG? Mag dem Wärmeschutz dienlich sein - dafür braucht Ihr aber auch wesentlich mehr Strom für Beleuchtung.

    - der Flur im EG ist mit 19qm richtig groß, nur leider sitzt die Treppe mitten drin. Ich gehe von einer Betontreppe aus - das ist ein ganz schöner Kasten, um den man dann immer rumläuft.

    Tja. Die OG-Problematik habt Ihr ja schon erkannt. Unbedingt sollten hier die sanitären Einrichtungen über denen im EG liegen - dann habt Ihr nur einen Versorgungsstrang, das spart richtig Kosten.

    Der Flur im OG ist NICHT natürlich belichtet - oder kommt da eine Lichtkuppel auf´s Dach?? Das wirkt sehr gespenstisch, wenn eine Treppe nach oben geht und von dort kommt kein Licht. Macht eher so den Abstell-Dachboden-Eindruck...


    Unterm Strich: gute Freunde hin oder her - Ihr werdet vermutlich für dieses Haus richtig viel Geld hinblättern, oder? Da soll´s doch auch richtig gut werden ;-)

    Mein Tipp: ein neuer Architekt. Das sind alles Anfänger-Fehler, die bei genauem Hinsehen sogar Otto-Normalverbraucher einleuchten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Minden
    Beruf
    schlosser
    Beiträge
    12
    Er ist kein richtiger architektaber er gibt sich mühe.und überarbeitet es nachher mit seinen chef.

    Trotzdem möchte ich eure meinung zum grundriss wissen.
    den flur haben wir schon vergrössert,aber die zimmer aufteillung gefällt uns nicht.

    Was haltet ihr vom EG?Treppe?
    wenn ihr wollt stelle ich den neuen grundriss rein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Werbung
    Beiträge
    588
    Sorry, ist ja fürchterlich. Was soll dieser Wurmfortsatz im Schlafzimmer? Die Treppe ist etwas kurz geraten, das wird unbequem. Und diese ganzen Winkel im Erdgeschoss ...

    Gerade für diesen quadratischen Grundriss gibt es so viele funktionierende Standards, mal da nach Anregungen gucken. Oder mal einen Architekt ranlassen, der was kann. Der hier ist sicher keiner.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    bitte keine neuen grundrisse!!!!

    wenn es denn einen chef gibt, macht er das:

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Kreis Paderborn
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    786
    EG:
    - Eingang und Lage der Treppe äußerst suboptimal. Zeugt weder von Großzügigkeit einer "Sadtvilla" noch ist sie praktisch angelegt.
    So mittig angelegt dominiert Sie den Eingang und ließe von der Lage darauf schließen, dass dort oben die Schlossterasse wäre. Dabei ist doch Raum 1 das Wohnzimmer, wohin 90 % des Besuchs geleitet werden sollen. Die müsssen sich aber zwischen der 90 ° aufgeschlagen Eingangstür und der Treppe zur Wohnzimmertür durchquetschen, öffnen dann die Tür und gucken dabei als erstes auf eine Wand...und wenn dann noch der Ofen dahin kommt, wo der Kamin eingezeichnet ist...oh je,...

    Wenn ihr das EG neu geplant habt, dann kann man sich ja nochmal an das OG wagen...das ist in dem derzeitigen "Zustand" keine Diskussion wert...

    Und das nächste mal bitte keine Lügengeschichten von wegen Architekt!!! Das Verunglimpt ja eine ganze Berufsgruppe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,798
    Er ist kein richtiger architektaber er gibt sich mühe
    Der Ackergaul des Huberbauern gibt sich auch Mühe, aber ein Rennpferd ist es trotzdem nicht...
    Ihr solltet mal ein paar Euro auf den Tisch legen und euch von einem richtigen Architekten beraten lassen, den für lau macht das auch hier niemand.


    Gipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen