Ergebnis 1 bis 8 von 8

Keller

Diskutiere Keller im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    DD
    Beruf
    AN
    Beiträge
    11

    Keller

    meine Baustelle ist Klasse hab ja einen neuen BU, Gutachten gehen jetzt hin und her
    mein alter Bu sagte er weiß nicht was ich will normalerweise werden Keller immer in zwei Abschnitten betoniert waggerecht

    Die erste Lage mit WU beton ca 1m hoch, dann

    Zweite Lage mit normalen Beton oder WU beton so wird das auch bei Mehrfamilien Häusern gemacht außerdem ist ein Betonkeller auch wenn keine Weisse immer dicht .
    Was halten die Experten hier davon ???

    Mein neuer BU hat gelacht und gesagt
    er muss sich mal weiterbilden diese Vorschrift kennt er noch nicht .

    Mein neuer BU kennt nur Weisse Wanne dann dicht in Abhängigkeit mit Lastfall
    oder Betonkeller mit Abdichtung aber 2lagig schütten was soll das .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Keller

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Lebski
    Gast
    Und jetzt? Wolltest du etwas fragen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Trier
    Beruf
    Dipl.-Inf.
    Beiträge
    183
    Hm, ich kann dir zwar nicht helfen, aber vielleicht solltest du das Ganze nochmal in verständlicher Sprache wiederholen.

    Und es gibt da noch eine tolle Erfindung: Satzzeichen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    DD
    Beruf
    AN
    Beiträge
    11
    klar lebski

    steht doch da ist eine Zweilagige Betonage üblich oder nicht

    oder

    ist es zb. regional unterschiedlich wie zb Klinker oder Putz

    oder

    gibts das irgendwo zu lesen

    oder

    ist die Aussage des alten BU Blödsinn

    oder
    brauchst du mal einen Steuertipp dann kann ich dir helfen

    aber
    trotz Haaren im Gesicht bin ich nicht der liebe Gott

    Ich entschuldige mich in aller Höflichkeit für meine dumme Fragestellung
    aber
    gäbe es keine Dummheit, gäbe es keinen Baumurks und da gibt es viel von!!!
    (in Bezug auf Bauwesen, woanders auch)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Lebski
    Gast
    Machen kann man alles.
    Die Fragen sind: Was ist Vereinbart, was soll erreicht werden, was ist geplant, usw.

    Eine Wand kann man mit waagrechter Fuge betonieren.
    Betonwände sind nicht automatisch dicht.
    Bei Weisser Wanne werden Fugen besonders geplant und ausgeführt.
    Was bei dir der Fall ist, habe ich keine Ahnung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    DD
    Beruf
    AN
    Beiträge
    11
    Huch, Spasssssbremmmmse auch bei Ihnen Entschuldigung

    für meine fehlenden Satzzeichen und Tippsenfehler

    wissen Sie es gibt Leute die haben nichts zu essen,

    es gibt Leute die Diskutieren über die Form einer Bratwurst und werfen tausende davon weg, denk

    na ja ich werde mich in Zukunft bemühen hier alles richtig zu machen
    wäre das bei den Bauvorschriften auch mal so.

    Bedanke mich und auf wiedersehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    DD
    Beruf
    AN
    Beiträge
    11
    danke Lebski,
    versuche morgen mal ein paar bilder einzustellen,
    sind bestimmt interessant


    er hat die Wand im freien Gefälle betoniert das heißt eine Seite ist 1.5m hoch andere seite 80cm sieht man auf den Bildern die ich noch versuche einzufügen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,391
    Bilder alleine helfen nicht weiter.
    Ein Mangel ist die Abweichung vom Soll zum Ist.
    Das Soll wird durch Vereinbarungen, Planungen und / oder durch "das üblich zu erwartende" vorgegeben. Daher muss auch dieses auf den Tisch.
    Nur:
    Gutachten gehen jetzt hin und her
    .... und was machen die? Nur hin und her gehen wird es doch wohl nicht sein -oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen