Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Space
    Beruf
    Insulator
    Beiträge
    19

    Was kostet eine Statik für ein Stützmauerfundament?

    Hallo, ich will eine 20m lange Mauer aus Beton-Verfüllsteinen mit senkrechter und horizontaler Bewehrung 10mm bauen. Die Mauer ist 24cm breit, hat einen 17,5er Betonkern C30/C37, 8mm Größtkorn, maximal 1.60m hoch und bis auf eine Höhe von 80-90cm einseitig angeschüttet. Für die Mauer selber gibt es vom Hersteller eine Musterstatik, diese schließt aber das bewehrte Fundament nicht ein.

    Deswegen habe ich 3 Fragen:

    1) Was kostet es ca. eine Statik für ein solches Fundament vom Statiker berechnen zu lassen?

    2) Mit was für einer Fundamentgröße/-mächtigkeit muß ich denn bei einer Bodenpressung von 100kN/m² (wir haben sehr schlechten Lehmboden, deswegen gehe ich mal vom schlechtesten, mir bekannten, Wert aus) rechnen? Ich habe nämlich zwischen den Grundstücken nicht wirklich viel Platz um in die Breite auszuheben. Rein gefühlsmäßig - wenn ich das Fundament selber machen würde - würde es wohl 80cm tief, drunter 30cm Schotterpackung und ca. 50cm breit und die Mauer mittig druff.....
    ...aber das ist bestimmt nicht breit genug, oder?

    3) Gibt es irgendwelche anderen Tricks wie man ein Fundament in einem solchen Fall "schlank" halten kann? Eventuell einfach noch tiefer ins Erdreich einbinden?

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was kostet eine Statik für ein Stützmauerfundament?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren