Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Bürokauffrau
    Beiträge
    4

    Feuchtigkeitssperre Keller - Welches Material verwenden?

    Halli Hallo

    Wir wollen demnächst in unserem Keller eine Feuchtigkeitssperre legen. Derzeit wird gerade das 2. Obergeschoß gemauert, es handelt sich also um einen Neubau. Die meisten Baumärkte nennen uns zwei Alternativen entweder eine Bitumenschweißbahn auf den Boden schweißen oder eine Gefitas Feuchtigkeitssperre einkleben. Wir sind nun etwas überfragt welche dieser zwei Möglichkeiten am besten ist. Am Boden im Keller steht entlang an den Wänden ein Stück dunkle Folie heraus, auf die die Baufirma dann direkt gemauert hat. Wir wissen momentan nicht welches Material das ist, können aber jederzeit die Firma fragen wenn nötig. Ich denke das wurde gemacht um die Feuchtigkeitssperre stoßverkleben zun können.
    Was ist hierzu eure Empfehlung? Vielen Dank
    Gruß
    bine 105
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Feuchtigkeitssperre Keller - Welches Material verwenden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Lebski
    Gast
    Das legt der Planer fest. Beide genannten Methoden sind üblich, ob geeignet weiss ich von hier nicht.
    Und Empfehlen würde ich die Sachen im Baustofffachhandel zu kaufen. Baumarkt trägt seinen Namen nicht umsonst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen