Ergebnis 1 bis 3 von 3

Balkonentwässerung über innenliegende Fallrohre

Diskutiere Balkonentwässerung über innenliegende Fallrohre im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    26548 Norderney
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    2

    Balkonentwässerung über innenliegende Fallrohre

    Hallo Experten, nachfolgend schidere ich möglichst kurz mein Problem:
    Situation:
    Mehrfamilienwohnhaus Baujahr 1969. Balkonfassade zu beiden Seiten. Balkon-Trennwände sowie die Balkone selbst in Betonbauweise. Balkonentwässerung über Fallrohre in den Balkon-Trennwänden eingegossen. Je zwei benachbarte Balkone teilen sich einen Abfluss.
    Soweit so gut; nun das Problem:
    Im Laufe der Jahrzehnte sind durch Frostschäden, Verfliesungen usw. Undichtigkeiten in den Bereichen der Abflüsse entstanden. Wasser dringt in den Beton ein und aufgetragene Farbe blättert ab. bis jetzt haben wir noch keine gute, für alle Parteien akzeptable Renovierungslösung finden können. Hat einer vopn den Experten Erfahrungen mit dieser Problematik? Die Bauweise dürfte ja eigentlich nicht neu sein. So ein Murks von damals müsste bestraft werden.....
    Bitte beachtet die Bilder zur Veranschaulichung:

    [IMG][/IMG]

    Danke für konstruktive Vorschläge.
    Georg Melles
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Balkonentwässerung über innenliegende Fallrohre

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Wieland
    Gast
    Zumindest hat der Murks 40 Jahre gehalten!

    XXXXXXXXXXXXX

    Grüße
    Geändert von Ralf Dühlmeyer (24.03.2011 um 14:17 Uhr) Grund: Nettiquette
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    na ja, was heißt murks?

    was ich auf dem foto erkennen kann, ist dass die
    balkone vollflächig verglast sind. willst du da eine
    sichtbare entwässerung basteln?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    26548 Norderney
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    2
    Hallo Baumal, ist zwar keine lösungsantwort oder ein Vorschlag aber immerhin eine Meinung; die ich nicht teile. Als weitsichtiger Architekt müsste man auch an spätere Reparaturen denken und die Fallrohre zumindest so verarbeiten, dass man da später einmal heran kommt. Ist genauso, als wenn ich nachträglich Laminat oder Fliesen in eine Küche einbringe und vor die eingebaute Spühlmaschine arbeite bzw. fliese. Hast Du schon einmal versucht die GS oder einen Kühlschrank dann zu reparieren?
    Ich nenne das "Murks".
    Gruß
    Georg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen