Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    KingRollo
    Gast

    Empfehlung Kaminzug?

    Hallo zusammen!

    Wir stecken mitten in den Planungen für unser EFH mit Gasbrennwerttherme, Fußbodenheizung und vermutlich Solaranlage für Trinkwassererwärmung.

    Zusätzlich soll ein wasserführender Kaminofen, vermutlich von Wodtke, eingebaut werden.

    Nun gibt es ja verschiedene Arten von Kaminzügen. Unser Kaminzug verläuft mittig im Haus uns soll durch den Rohbauer eingebaut werden, entwender in Form von zwei bis drei Fertigteilen oder eben als eine Art Stecksystem, wo die einzelnen Teile aufeinandergestellt werden.

    Momentan hat unser Architekt einen rechteckigen Zug mit separater Frischluftzufuhr geplant. Hier verlaufen Abgasrohr und Frischluftzufuhr nebeneinander. Es gibt nun auch Systeme, wie z.B. von der Firma Plewa (Universo K), wo das Abgasrohr innen mittig im quadratischen Zug verläuft und die von oben kommende Frischluft drum herum. Dieser Zug wäre für uns praktischer, weil er von der Form her besser im Wohnzimmer in der Wand zu integrieren wäre und die Frischluft nicht aus dem Wohnraum entnommen würde. Außerdem ließen sich hier sowohl Abgasrohr und der Schlauch für die Frischluft ohne zusätzliche Ecken optisch ansprechend montieren, da dieser Kaminzug auf Grund seiner Form unmittelbar hinter den Ofen passen würde und nicht leicht versetzt.

    Kennt sich jemand mit diesem System aus? Kann der Ofen ausreichend Frischluft über die lange Strecke von Dach aus ansaugen?

    Gibt es andere Hersteller die derartige Kaminzüge anbieten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Empfehlung Kaminzug?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    225
    Unser Architekt hat uns empfohlen die Frischluft direkt von außen durch einen Mauerdurchbruch zu nehmen, da man sonst die ganze kalte Luft durch das ganze Haus zieht.
    Allerdings muss man dann den Kamin natürlich an eine Außenwand stellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Zitat Zitat von sobdog Beitrag anzeigen
    Unser Architekt hat uns empfohlen die Frischluft direkt von außen durch einen Mauerdurchbruch zu nehmen, da man sonst die ganze kalte Luft durch das ganze Haus zieht.
    Allerdings muss man dann den Kamin natürlich an eine Außenwand stellen.
    Aber auch nur dann, wenn man nicht abwarten will, bis das Rohr erfunden wird...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen