Ergebnis 1 bis 5 von 5

BG Beiträge

Diskutiere BG Beiträge im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Kastellaun
    Beruf
    Disponent
    Beiträge
    1

    BG Beiträge

    Hallo,

    hab ein einfamilienhaus gebaut, habe auch immer die stunden der helfer angegeben. Dan kam ein Mitarbeiter vom bg und hat mir ein Diel vorgeschlagen.(Dein haus braucht ca. 3000 st.leistung, einigen wir uns auf 1500 und dann ist die sache gegessen. er wollte nicht mal rechnungen sehen. Ehrlich gesagt ist das mir auch noch etwas zuviel.
    Die frage zum ganzen, muß man die beiträge zahlen? und ich hab irgendwo gehört, daß wenn sich keine Unfälle auf dem bau ereignet haben, kann man die Beiträge wieder einfordern. Ist das wirklich so oder nur geschwätz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. BG Beiträge

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Wieland
    Gast
    Wenn die Beiträge nach Unfallfreiem Bauen wieder zurückgefordert werden könnten,
    wer sollte dann für die wirklich schweren Arbeitsunfallopfer zahlen ?


    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beruf
    Verkäufer
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von saiz Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hab ein einfamilienhaus gebaut, habe auch immer die stunden der helfer angegeben. Dan kam ein Mitarbeiter vom bg und hat mir ein Diel vorgeschlagen.(Dein haus braucht ca. 3000 st.leistung, einigen wir uns auf 1500 und dann ist die sache gegessen. er wollte nicht mal rechnungen sehen. Ehrlich gesagt ist das mir auch noch etwas zuviel.
    Die frage zum ganzen, muß man die beiträge zahlen? und ich hab irgendwo gehört, daß wenn sich keine Unfälle auf dem bau ereignet haben, kann man die Beiträge wieder einfordern. Ist das wirklich so oder nur geschwätz
    Hast du ein Auto...?
    Kriegst du von deiner KFZ-Versicherung, wenn du keinen Schaden hattest, auch wieder die Versicherungsgebühr zurück?

    Ich würde mich auf keinen Deal einlassen, sondern die Stunden zahlen, die auch geleistet wurden....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von saiz Beitrag anzeigen
    ... ich hab irgendwo gehört, daß wenn sich keine Unfälle auf dem bau ereignet haben, kann man die Beiträge wieder einfordern. Ist das wirklich so oder nur geschwätz
    Klar, so funktionieren ja bekanntermaßen alle Versicherungen: Wenn kein Schaden zu begleichen war, kriegt man die Prämie zurück. Siehe Autohaftpflicht, Arbeitslosenversicherung ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ba-Wü.
    Beruf
    Sekretärin
    Beiträge
    684
    Wieviel Stunden hast du denn aufgeschrieben? Darauf würde ich pochen. Auf solche Sachen würde ich mich nicht einlassen. Wir sind ja nicht auf nem türkischen Basar... soweit kommts noch...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Soweit mir bekannt, sind die BG´s öffentliche Einrichtungen. Und wenn dann ein Mitarbeiter einer solchen mir solch einen Vorschlag machen würde, hätte der gleich eine ganze Menge Ärger am Hals!!!

    Schreib die tatsächlichen Arbeitsstungen auf und melde die der BG wie das vorgeschrieben ist!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen