Ergebnis 1 bis 7 von 7

Schlagmann Poroton FZ7

Diskutiere Schlagmann Poroton FZ7 im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Burgkirchen a. d. Alz
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    3

    Schlagmann Poroton FZ7

    Hallo Forum Mitglieder,

    auch bei uns wird demnächst der Rohbau beginnen.
    Eigentlich ist schon alles klar, jedoch habe ich so meine Bedenken zum ausgewählten Außenwandstein. Wir möchten einen FZ7 von Schlagmann Poroton verwenden. Dieser Stein ist 36,5cm dick, hat einen U-Wert von 0,18W/m²K und eine Druckfestigkeit von > 6 N/mm². Der Stein ist mit Glaswolle gefüllt. Diesen Stein werden ihr im Internet nicht finden, Schlagmann vermarktet diesen Stein gar nicht. Der Stein hat den gleichen U-Wert wie der T8, ist aber deutlich günstiger. Zu einem Mehrpreis von ca. 2.700€, bekomme ich den FZ7 sogar in einer Stärke von 42,5cm. Doch was haltet ihr von dieser Glaswollefüllung?

    Grüße
    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schlagmann Poroton FZ7

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Kronach
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    1,268
    Hi,
    also gefunden hab ich den Stein auf der Internetseite von Schlagmann scho.

    Guckst du hier:

    http://www.schlagmann.de/media/archi...sen/DB-FZ7.pdf

    Was die Unterschiede (außer wie von dir genannt wohl der Preis) zwischen miwo und perlitgefüllten Steinen sind kann ich nicht so sagen.

    Evtl. schreibt ja der Josef was. Der kennt sich wohl am Besten mit Schlagmann bzw. Ziegeln aus. Früher war er ja nicht so für miwo. Weiß nicht ob sich was geändert hat seit Schlagmann die im Programm hat.

    Gruß Flo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Burgkirchen a. d. Alz
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    3
    Ja, tatsächlich, du hast Recht.
    Früher hab ich den FZ7 online nicht gefunden. Da muß sich was getan haben...
    Dann hoffe ich mal, dass der Josef meinen Beitrag liest und seine Meinung äußert. Der Rohbau soll Ende April starten.

    Gruß
    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Burgkirchen a. d. Alz
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    3
    Kann denn sonst niemand etwas zu dem FZ7 und der Mineralwollefüllung sagen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    Evtl. schreibt ja der Josef was. Der kennt sich wohl am Besten mit
    Schlagmann bzw. Ziegeln aus. Früher war er ja nicht so für miwo. Weiß
    nicht ob sich was geändert hat seit Schlagmann die im Programm hat.
    den Stein kann nehmen wer mag wir garantiert nicht (!) ... der Renner im Verkauf
    ist der Stein bei Schlagmann ohnehin nicht.

    Der Stein hat den gleichen U-Wert wie der T8, ist aber deutlich günstiger.
    ja klar bei dem Sondermüll ... was mich mal interesieren würde,
    was machen die Maurer eigentlich mit dem Bruch/ geschnittene
    Steine/ Reste etc. ... zerhacken und getrennt entsorgen ???
    unsere Kippen würden den Dreck ungetrennt garantiert nicht annehmen (!)
    hinsichtlich Miwo Verarbeitung sollte man sich mal die Herstellerrichtlinien
    reinpfeiffen ... lasst die bloss keinen Maurer lesen die würden glatt die Arbeit verweigern (!)

    mein Fazit ... Perlitgefüllte Steine bis es was besseres gibt ...
    was besseres hab ich bis dato noch nicht erblickt (!)


    nebenbei Perlit nimmt nur 1% Feuchte auf ... hinsichtlich natürlichen Tagwasser des
    beste was haben kann (!)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Straubing
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    6
    Also ich hab mir heute auch ein Angebot für nen Rohbau eingeholt.

    Dabei hab ich mir ebenfalls den Poroton FZ7 berechnen lassen.

    Ich finde den nicht mal so schlecht - Preis/Leistung finde ich gegenüber anderen vergleichbaren Ziegeln sogar sehr gut.

    Von der Haltbarkeit her mach ich mir auch wenig Gedanken - die Wolle sollte mich wohl überleben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    416

    Mineralwolle im Haus

    Danielmr2
    die Wolle sollte mich wohl überleben.
    da würde ich mich fragen, ob das umgekehrt auch gilt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen