Ergebnis 1 bis 6 von 6

Geräteträgerklammern nachrüsten?

Diskutiere Geräteträgerklammern nachrüsten? im Forum Elektro 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Dipl.-Ing. (BA) Mechatronik
    Beiträge
    51

    Geräteträgerklammern nachrüsten?

    Hi,

    ich habe ein hoffentlich von ein paar Praktikern lösbares Problem.

    Unterputzdosen haben bei mir nur 2 Löcher für die Schraubbefestigung. Diese liegen für die Montage meiner Raumthermostate natürlich genau um 90° versetzt zu der Position die ich benötige.

    Nun bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit die Dinger trotzdem montieren zu können. Einige Ideen hätte ich schon, aber noch kein Produkt gefunden:

    A: Gibts einen Nachrüstsatz der meinen Thermostaten quai klammern wachsen lässt? So eine Art Montageplatte mit Spreizklammern wie sie jede Steckdose/Schalter hat?

    B: Gibts evtl. Adapter die ich auf die bestehenden 2 Löcher schrauben kann und die dann 2 weitere haben 90° versetzt? So ähnlich wie Putzausgleichsringe nur wesentlich flacher oder sogar innenliegend?

    Evt. hatte ja jemand schon ein ähnliches Problem.


    Danke schonmal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Geräteträgerklammern nachrüsten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Schwaben/Bayern
    Beruf
    elektriker
    Benutzertitelzusatz
    Long life Hardrock/Heavy Metal and Alice Cooper
    Beiträge
    321

    Weg mit diese Dosens!

    Das ist genau einer der Gründe warum die 2-löchrigen verboten gehören, aber die sind viell. ein paar Cent billiger und das reißt es ja raus beim Bauen nicht?!

    Außer ner Lösung mit der Bohrmaschine und nem Langen 6er Steinbohrer zur Dosenrückwand mit Langdübeln wegen der Isolierung der Schraube darin fällt mir jetzt auch nichts ein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    falls die Dosen eh zu tief sind?
    Putzausgleichsringe

    danach sind die Dosenschrauben um 90° gedreht.

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Dipl.-Ing. (BA) Mechatronik
    Beiträge
    51
    Danke soweit mal,

    ich hoffe noch auf einen Gedankenblitz.

    Die Putzausgleichringe hatte ich ja auch schon im Visier, sind allerdings selbst mit 12mm etwas zu dick. Evtl. schneide ich die Unterputzdose etwas ab und klebe die Ringe dann davor.

    Die Kritik an den zweilöchrigen Dosen kann ich nur teilen. Es war allerdings nicht der Sparwahn der mich zu diesen Dosen führte sondern die Unachtsamkeit. Aber jetzt ist das Kind schon in den Brunnen gefallen...

    Danke dennoch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Schwaben/Bayern
    Beruf
    elektriker
    Benutzertitelzusatz
    Long life Hardrock/Heavy Metal and Alice Cooper
    Beiträge
    321
    Vielleicht abfräsen und dann Putzausgleichsring?

    http://www.bauer-eds.de/index.php?id...8ecc25c7deb696
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Schwaben/Bayern
    Beruf
    elektriker
    Benutzertitelzusatz
    Long life Hardrock/Heavy Metal and Alice Cooper
    Beiträge
    321
    oder den Putzausgleichsring etwas abschneiden!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen