Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    stefan0912
    Gast

    Restfeuchte/feuchte Stelle im Estrich

    Hallo,

    ich bin grad dabei zu bauen bzw. bauen zulassen. Nun haben wir folgendes Problem: Gestern war der Parkettleger da und hat eine Feuchtemessung (CM-Messung) vom Estrich durchgeführt. Ergebnis überall 0,2%-0,4% , ausser ein ca. 2m² grosser Fleck im Esszimmer, da waren die Werte ca 1,3%-1,4%.
    Damit haben wir die selben Messergebnisse wie vor zwei Wochen schoneinmal.

    Woher kann die Feuchte noch kommen bzw. woran kann es liegen das die Stelle weder trockener noch feuchter wird?
    Undichte FBH kann man denke ich schon ausschliessen, da die Heizungsanlage keinen Druck verliert.
    In dem Bereich liegen noch Wasserleitungen auf der Bodenplatte, wäre das noch eine Möglichkeit? Oder würde sich das Wasser bei einer undichten Leitung einen anderen Weg suchen?

    Jetzt noch ein paar Daten zum Estrich:
    Der Estrich liegt seit 10.01 und ist Anhydritestrich.
    Alle Räume FBH, Estrichtrocknungsprogramm ist schon lange durchgelaufen...

    Danke schonmal für eure Hilfe....

    Gruss
    Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Restfeuchte/feuchte Stelle im Estrich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Bergisches Land
    Beruf
    Bürohengst
    Beiträge
    187
    Hast du 'ne Terrassen- oder Balkontür in der Nähe?

    Baustopp
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Lebski
    Gast
    Die Ursache musst du vor Ort suchen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    stefan0912
    Gast
    Nein keine Terassentür oder Fenster... an den Bereich grenzen nur Innenwände ... Das Zimmer liegt im Erdgeschoss.
    Wobei an den Bereich grenzt der Kamin an, der ist allerdings auch nur leicht feucht von innen (vom letzten Regen gestern Nacht) und das Zuluftrohr für den Kaminofen....

    @Baustopp: Ich hoffe das Baustopp unter Ihrem Beitrag ist nur Ihre Signatur
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen