Ergebnis 1 bis 10 von 10

darf unser nachbar ein sichtschutz vor unser fenster bauen

Diskutiere darf unser nachbar ein sichtschutz vor unser fenster bauen im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Küchenleiter
    Beiträge
    3

    darf unser nachbar ein sichtschutz vor unser fenster bauen

    Hallo alle zusammen..
    also wie schon gesagt im titel geht es darum das der nachbar meiner eltern vor den fenster einen sichtschutz bauen tut.dazu ist noch folgendes zu sagen.
    meine eltern habe eine gaststätte die wir 1991 gebaut haben direkt auf der grundstücksgrenze des damaligen nachbars.es wurde alles baulich vereinbart mit genehmigung und alles drum und dran.
    dann kamen die neuen.seit gut 5-7 jahren wohnen die da.
    nun haben wir neue fenster einbauen lassen die sogar kleiner sind als die vorigen und die neuen nachbar bauen nun keine 20cm vor den fenster einen sichtschutz weil die ein pool errichten wollen.
    ist dies rechtens das sie uns das licht nehmen!! oder weiß vielleicht jemand wo man sich erkundigen kann?

    MfG Stefan
    Geändert von Ralf Dühlmeyer (03.04.2011 um 15:24 Uhr) Grund: Grösse angepasst
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. darf unser nachbar ein sichtschutz vor unser fenster bauen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    auch in sachsen anhalt, gibts ein nachbarrecht.
    googel mal.

    und schreib nächstes mal weniger groß und fett,
    wir sind hier nicht im altersheim...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Küchenleiter
    Beiträge
    3
    sorry bin neu und wußte dieses nicht...nächstes mal wird es besser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    2,014

    Lächeln

    Zitat Zitat von Baumal Beitrag anzeigen
    wir sind hier nicht im altersheim...
    Noch nicht! Kommt noch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Laienmeinung:
    Wenn die Fenster zulässig waren und genehmigt sind, darf der Nachbar diese nicht einfach verstellen.
    Das sollte sich feststellen lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    @Baumal: Auch Du wirst mal älter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Küchenleiter
    Beiträge
    3
    und wo oder wem frage ich da am besten?direkt beim bauamt oder bei der gemeinde?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Dann muss das doch in der Genehmigung festgehalten und sogar im Grundbuch oder im Baulastenverzeichnis evtl. eingetragen sein! Mal Unterlagen ausgraben und nachsehen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    cand.arch
    Beiträge
    39
    Wenn euer Fenster auf der Grundstücksgrenze legal ist, dann muß im Baulastenverzeichnis ein entsprechender Eintrag sein. Den mußt du erst einmal besorgen.

    In diesem Fall schadet es aber nichts zeitgleich mit der Baubehörde Kontakt aufzunehmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Schatzimann Beitrag anzeigen
    nun haben wir neue fenster einbauen lassen die sogar kleiner sind als die vorigen ....
    Mag ja sein, dass die alten eine Genehmigung hatten, aber durch die Veränderung dürfte der Bestandsschutz weg sein.

    So was nennt man ein Eigentor.

    Ausserdem - Fenster für welchen Raum? Saal - WC - Küche - Gästeraum - Lager - ????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen