Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1

    Gibt es Erdtanks für die Heizöllagerung (10.000 l), die besonders flach sind?

    Hallo,
    ein flacher Erdtank könnte die Baukosten verringern. Bei großer Einbautiefe besteht die Gefahr, dass wir eine Grundwasserabsenkung machen müssen, weil die Baugrube voll läuft (sehr hohes Grundwasser...). Ein Kugeltank eines bekannten Anbieters hätte ansonsten eine Tiefe von 3,05 m.

    Vielen Dank!
    Familie M.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gibt es Erdtanks für die Heizöllagerung (10.000 l), die besonders flach sind?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Ich glaube nicht, dass Dir dazu jemand Hoffnung machen kann.

    Da alle Heizöltanks bauartgeprüft sein müssen, wird sich wohl niemand mit Sonderformen, wie bei Regenwassertanks möglich, herumschlagen.

    Bedenke auch, dass der Tank gegen Aufschwimmen gesichert sein muss.
    Wird also eine ziemlich aufwändige Angelegenheit.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    wasweissich
    Gast
    warum muss der tank so flach sein ??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Schrieb man doch: Damit die Baugrube nicht zu tief werden muß.

    Wie wäre es mit einem oberirdischen Tank?
    Keller gibts wohl keinen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    wer lesen kann .... eigentlich stehts ja da ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Wo ist denn das Problem? Der Tank wird beim Einbringen mit Wasser gefüllt und dann kommt die Auftriebssicherheitsfüllung drauf

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Wieland
    Gast
    Zitat Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
    Wo ist denn das Problem? Der Tank wird beim Einbringen mit Wasser gefüllt und dann kommt die Auftriebssicherheitsfüllung drauf

    Gruß

    Bruno Bosy

    Und wie würde dann eine solche Auftriebsicherungsfüllung bei 10 Bruttoregistertonnen aussehen bzw. um welche Füllung handelt es sich ?

    Bei Überschwemmungsgefährdeten Friedhöfen gab es bezüglich des Auftrieb
    auch schon Probleme !

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen