Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31

Ich werde von Infrarotstrahlern ungeheuer müde und schlapp

Diskutiere Ich werde von Infrarotstrahlern ungeheuer müde und schlapp im Forum Baubiologie auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    bei Stuttgart
    Beruf
    Sozialarbeiter
    Beiträge
    8

    Ich werde von Infrarotstrahlern ungeheuer müde und schlapp

    Hallo Leser,

    ich freue mich sehr, dieses Forum gefunden zu haben! Ich möchte Euch bitten ein paar Minuten Eurer Zeit zu schenken.

    Bei uns im Haus ist ein Wasserschaden. Da größere Gebläse zu laut waren und die kleineren die danach aufgestellt wurden, nicht effizient genug waren, hat man nun Infrarotstrahler aufgestellt, zusätzlich noch ein kleines Gebläse sowie einen Trockner.

    Seit dem diese Infrarotstrahler da sind, fühle ich mich extrem schlapp, müde, es tritt Übelkeit auf sowie Benommenheit, zum Teil wie unter Drogen.

    Meine Frage ist jetzt:

    1) Sind diese Infrarotstrahler die man zur Bautrocknung verwendet, gesundheitsschädlich?

    2) Ich bin pro Tag mind. 4 Stunden zuhause. Was kann ich tun, um diesen Effekt abzuschwächen?

    Ich danke Euch von Herzen!

    Kai

    P.S. die Geräte sehen in etwa so aus: Danke - die Geräte sind bekannt. Bitte keine links - schon gar nicht im Zusammenhang mit behaupteten Gesundheitsproblemen
    Geändert von Ralf Dühlmeyer (05.04.2011 um 10:46 Uhr) Grund: Linkergänzung + MOD:Linklöschung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ich werde von Infrarotstrahlern ungeheuer müde und schlapp

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Ich würde da eher auf Schimmel oder sonstige Schadstoffe tippen, falls da zu
    lange nicht effektiv getrocknet wurde. Wohnst Du allein oder mit Familie in
    dem Haus? Ggf. besser für 2 Wochen oder wie lange die Aktion dauert,
    in eine Pension ziehen und die Bude ohne Rücksicht auf Geräusche und weniger Folgeschäden trocknen lassen.

    Dir gute Besserung und eine zügige Behebung des Schadens!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von Kai2323 Beitrag anzeigen
    ...- die Geräte sind bekannt. Bitte keine links -
    Nein sind sie nicht, ohne sie gesehen zu haben.

    Sind es etwa gasbefeuerte Katalytöfen ohne Abgasführung (dann wären Gesundheitsprobleme erklärbar) oder elektrisch beheizte Infrarotheizer?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Auch ich hätte die Dinger gerne gesehen.
    Denn wie Thomas tippe ich auf gasbetriebene Heizer.
    Die machen genau diesen "dummen Kopf" (weil sie die Abgase in den Raum einleiten)!
    Außerdem sind sie für Trocknungen wenig hilfreich, weil sie so nebenbei reichlich wieder Wasserdampf in die Hütte blasen...
    Daher:
    Wer hat die Dinger ausgewählt???
    Bist Du denn Mieter oder Eigentümer?

    Erste Abhilfe:
    Sehr viel Lüften - notfalls die Fenster tagsüber durchgängig ganz geöffnet halten.


    Faustregel zur Identifikation:
    Alles, was rein elektrisch läuft (also keine - roten - Gasflaschen besitzt) sollte unkritisch sein, alles mit Gasflaschen (aber ohne Abgasrohr ins Freie) hingegen problematisch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    @Thomas MD

    Den link habe ich als MOD entfernt (daher die rote SChrift), weil es Probleme geben könnte, wenn irgendein Anbieter im Zusammenhang mit den behaupteten gesundheitlichen Problemen genannt wird.

    Gemeint sind elektrische Dunkelstrahl-Infrarotheizer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    bei Stuttgart
    Beruf
    Sozialarbeiter
    Beiträge
    8

    Die Art der Geräte

    Zitat Zitat von ThomasMD Beitrag anzeigen
    Nein sind sie nicht, ohne sie gesehen zu haben.

    Sind es etwa gasbefeuerte Katalytöfen ohne Abgasführung (dann wären Gesundheitsprobleme erklärbar) oder elektrisch beheizte Infrarotheizer?
    Es sind elektrisch beheizte Infrarotheizer.

    Wenn Du noch eine Idee hast, bitte schreib! Danke.


    Kai
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    bei Stuttgart
    Beruf
    Sozialarbeiter
    Beiträge
    8

    Wer hat die Dinger ausgesucht?

    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Wer hat die Dinger ausgewählt???

    Erste Abhilfe:
    Sehr viel Lüften - notfalls die Fenster tagsüber durchgängig ganz geöffnet halten.
    Natürlich die Firma, die die Trocknung vornimmt! :-)

    Kai
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    bei Stuttgart
    Beruf
    Sozialarbeiter
    Beiträge
    8

    Es ist definitiv die Strahlung

    Zitat Zitat von ReihenhausMax Beitrag anzeigen
    Ich würde da eher auf Schimmel oder sonstige Schadstoffe tippen, falls da zu
    lange nicht effektiv getrocknet wurde. Wohnst Du allein oder mit Familie in
    dem Haus? Ggf. besser für 2 Wochen oder wie lange die Aktion dauert,
    in eine Pension ziehen und die Bude ohne Rücksicht auf Geräusche und weniger Folgeschäden trocknen lassen.

    Dir gute Besserung und eine zügige Behebung des Schadens!
    Ich wohne als Untermieter in dem Haus.

    Es hat definitiv nichts mit Schimmel oder anderen Umwelteinflüssen zutun. Mein Körper reagiert generell auf Strahlung, weil ich eine Schwermetallbealstung habe. So habe ich generell auch mit Handystrahlung und WLAN Probleme. Die Beschwerden sind hier erst aufgetreten als die Infrarotstrahler aufgestellt wurden. Die Wochen davor, wo Heizlüfter zur Trocknung eingesetzt wurden, hatte ich keinerlei Probleme!

    Kai
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    bei Stuttgart
    Beruf
    Sozialarbeiter
    Beiträge
    8
    hallo Leser,


    es geht mir hier vor allem darum, ob diese Strahler gesundheitsschädlich sind, wenn ich jeden Tag stundenlang dieser Strahlung ausgesetzt bin. Die Konsequenz für mich wäre, dass ich dann noch mehr Zeit draussen verbringen würde.

    Könnte ich meinen Wohnraum denn irgendwie abschirmen mit bestimmten Materialien, dh dass die Strahlung abgehalten würde??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ah ja. Laut soll die Trocknung nicht sein, strahlungsfrei ebenfalls - und das als Untermieter.

    Sorry - wer soll denn die ewige Umbauerei der Trockner bezahlen??? Die Versicherung = wir alle???
    Der Vermieter, der mit Dir gar kein Vertragsverhältniss hat???
    Die Trocknerfirma???

    Es gibt nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten. Dazu gehört das hinnehmen der Gebläselautstärke von Ablufttrocknungsgeräten - auch in der Nacht!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Zitat Zitat von Kai2323 Beitrag anzeigen
    es geht mir hier vor allem darum, ob diese Strahler gesundheitsschädlich sind, wenn ich jeden Tag stundenlang dieser Strahlung ausgesetzt bin. Die Konsequenz für mich wäre, dass ich dann noch mehr Zeit draussen verbringen würde.
    Im Moment solltest Du dann eher drinnenbleiben, denn im Freien wärst Du erheblich stärkerer IR-Stahlung ausgesetzt - nur eben von der Sonne.

    Elektrisch sehe ich keinen Grund, warum die IR-Heizer erheblich stärkere Felder als Heizlüfter erzeugen sollten (sofern ein gewisser Abstand gewahrt bleibt - im Nahfeld sieht es anders aus).


    Könnte ich meinen Wohnraum denn irgendwie abschirmen mit bestimmten Materialien, dh dass die Strahlung abgehalten würde??
    Stehen die Dinger denn direkt in Deinem Aufenthaltsraum oder anderswo im Gebäude?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Hallo Kai,

    stehn die Teile den bei Dir im Zimmer oder in Nachbarräumen? Die Infrarotstrahlung
    sollte wie Licht auch durch jedliches festes Material absorbiert werden und
    nicht durch die Wände strahlen (abgesehen von der Strahlung, die eine
    warme Wand halt nunmal ihrerseits abgibt).
    Wenn die Symptome bei Dir so sind wie sie nunmal sind und Du auch im Gegensatz
    zu wohl 99.9% der Bevölkerung auch mit Handy- und WLAN Strahlung
    Probleme hast, kannst Du da momentan schlicht nicht wohnen. Gibts
    nicht die Möglichkeit übergangsweise ggf. über eine Mitwohnzentrale
    eine günstige Bleibe zu finden? Generell gesundheitsschädlich ist die
    Infrarotstrahlung wohl nicht, wird ja teilweise auch gezielt zum
    Heizen eingesetzt (luftige Hallen, Badezimmer, Freisitze von Gaststätten, ...)
    oder wenn man eine Erkältung hat, wobei das Frequenzspektrum je
    nach Temperatur und Material etwas anders sein kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Teltow
    Beruf
    IT
    Beiträge
    146

    Falsches Forum ?

    Google mal nach :


    "Eingebildete Schmerzen durch Strahlung


    Der Placebo-Effekt wirkt auch auf negative Weise. So können auch schon vermeintliche Gefahren reale Beschwerden auslösen und regelrecht krank machen. Die Behandlung ist schwierig, aber mit viel Geduld möglich......"

    Ist ein schwieriges Umfeld, technisch ist Dir hier sicher nicht zu helfen, weil die Symptome echt sind.......

    gruß wolf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von Kai2323 Beitrag anzeigen
    Es sind elektrisch beheizte Infrarotheizer.

    Wenn Du noch eine Idee hast, bitte schreib! ...
    Tja dann hab ich auch keine Idee, was Dich beeinflussen könnte.

    Da an den elektrischen Infrarotstrahlern keine drehenden Teile vorhanden sind, scheidet eine Beeinflussung durch ein Magnetfeld weitgehend aus.
    Wie Julius schrieb, dürften Heizlüfter wesentlich mehr Strahlung verursachen.
    Dem langwelligen Licht merkst Du ohne hinzusehen nicht an, ob es vom Kachelofen, von der Sonne oder vom elektrischen Infrarotheizer stammt.

    Dann bliebe nur noch der Umzug in eine tiefe Höhle bis zur Trocknung der Wohnung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    bei Stuttgart
    Beruf
    Sozialarbeiter
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von ReihenhausMax Beitrag anzeigen
    Hallo Kai,

    stehn die Teile den bei Dir im Zimmer oder in Nachbarräumen? Die Infrarotstrahlung
    sollte wie Licht auch durch jedliches festes Material absorbiert werden und
    nicht durch die Wände strahlen (abgesehen von der Strahlung, die eine
    warme Wand halt nunmal ihrerseits abgibt).
    Die Geräte stehen nicht in meinem Raum, aber direkt vor meiner Türe und weiter innen im Haus. Die Geräte die weiter innen im Haus stehen, dh wo eine Wand dazwischen ist, haben offenbar auf meinen Körper keine Wirkung, aber doch die Geräte, die direkt vor meiner Türe stehen. (dünne Holztüre) Ich weiss dass das mir mancher nicht abnehmen wird, aber mein Körper lügt nicht.

    Kai
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen