Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ba-Wü.
    Beruf
    Sekretärin
    Beiträge
    684

    Haustür - hab da was vergessen zu bestellen

    Hallo zusammen,

    jetzt ist es passiert. Ändern kann ich nun nichts mehr, denn die Tür ist schon unterwegs.

    Mir ist siedend heiß eingefallen, dass ich vergessen habe ein E-Öffner mit zu bestellen.

    Kann ich ein E-Öffner nachrüsten? Wenn ja, geht das ohne Aufwand? Oder muss ich da mit Hammer und Meisel dem Blendrahmen an die Pelle?

    Angeschlossen wird der E-Öffner von unserem Elektriker.

    LG
    Linda
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Haustür - hab da was vergessen zu bestellen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    170
    In der Regel geht das ohne großen Aufwand.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ...wurde denn der Rest schon berücksichtigt oder gibts noch einen schönen Nachtrag für den Elektriker?

    PS: einen E-Öffner...!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Es kann sehr wohl kleine Probleme geben. Manche Hersteller bauen die Türen so, dass man den E-Öffner problemlos nachrüsten kann, der wird dann einfach in´s Schließblech geschraubt und dahinter ist genügend Platz. Bei alu ist das meist so. Bei PVC-Türen kann es aber passieren, dass man an der Stahlarmierung herum fräsen und auch die vordere Profilwandung anpassen muß. Nachrüsten kann man aber in jedem Fall.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ba-Wü.
    Beruf
    Sekretärin
    Beiträge
    684
    @Bernix
    Ja, der E-Öffner wurde in der Leistungsbeschreibung vom Elektriker schon berücksichtigt. Geplant ist eine Sprechanlage pro Etage.

    Ich habe vorhin mit dem Türenhersteller telefoniert. Er meinte, ich könnte einen E-Öffner bei ihm Nachbestellen "zum Nachrüsten bauseits".

    Es ist eine Kunststoffhaustür und ich hoffe, das geht nun problemlos. Allerdings verlangt der Hersteller 70,- Euro für den E-Öffner. Im Baumarkt findet man ihn aber schon für 35,- Euro.
    Gibt es da Unterschiede? Auf was sollte ich denn achten?

    LG
    Linda
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Linda2010 Beitrag anzeigen
    Auf was sollte ich denn achten?
    Das effeff draufsteht - ganz einfach.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Und daß es die zur Tür PASSENDE Version ist, denn es gibt Dutzende verschiedener Modelle (allerdings nicht im Baumarkt - die haben meist nur zwei Standard-Versionen...).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ba-Wü.
    Beruf
    Sekretärin
    Beiträge
    684
    Also warten, bis die Haustür bei uns eintrifft, Öffner rausnehmen, abmessen und den passenden kaufen.

    Das Modell 14eff würde uns zusagen. Mehr muss das Teil ja auch nicht können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Linda2010 Beitrag anzeigen
    Das Modell 14eff würde uns zusagen. Mehr muss das Teil ja auch nicht können.
    Ob dir der zusagt ist ganz egal, der muss ins System der Tür passen!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ba-Wü.
    Beruf
    Sekretärin
    Beiträge
    684
    Das sehe ich dann, wenn die Türe bei uns eintrudelt. Es ist eine Kunstoffhaustür mit 5-fach-Verriegelung mit 2 Bolzen und 2 Schwenkriegeln.

    Von der Elektroseite her, Standardverkabelung zum Lautsprecher bzw. Türöffner.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Ein Mehrfamilienhaus mit Mehrfachverriegelung und ´nem FF-Öffner? Was´n das für eine Planung?

    Wie kriegt ihr die Tür per FF auf wenn sie verriegelt ist?

    Was soll die Mehrfachverriegelung wenn die Tür eh immer unverriegelt ist damit man sie mit dem FF aufmachen kann?

    Warum kein Dreifachautomatikschloss mit A-Öffner und Pankifunktion? Das gips allerdinx nicht im Baumarkt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ba-Wü.
    Beruf
    Sekretärin
    Beiträge
    684
    Ein Mehrfamilienhaus? Unser 1-Fam.-Haus hat lediglich 3 Etagen über dem Keller. Von daher auf jeder Etage ein Sprechanlage mit Öffnungsfunktion für die Haustür.

    Die 5-fach-Verriegelung dient der Sicherheit wenn wir das Haus verlassen haben oder Nachts (Einbruchschutz). Tagsüber, bei Anwesenheit, fällt die Türe nur ins Schloss.

    Wenn ich da gerade im DG bin und ein Kind klingelt, kann ich von von die Türe öffnen. Das ist der Sinn und Zweck des E-Öffners. Mehr nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen