Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10

KG Decke größer als EG Mauern

Diskutiere KG Decke größer als EG Mauern im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Projektmanager
    Beiträge
    3

    KG Decke größer als EG Mauern

    Hallo,

    könnt ihr euch bitte mal das verlinkte Bild anschauen und sagen ob diese Ausführung in Ordnung ist. Zwischen Ende Deckenplatte und Mauerwerk sind 12 cm Abstand. Dieser Abstand soll im finalen Ausbau durch die Dämmung ausgefüllt werden.

    Kann dieser Überstand zu Problemen führen? Die Bauleitung sagt das ist ok so.

    Danke im voraus,
    Timo

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. KG Decke größer als EG Mauern

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,462
    Hallo,
    was meinen sie wohin soll der Überstand hin? Der ist nun mal da, man könnte folgendes machen;
    EG größer machen > zu spät
    Ob das zu problemen führt`? nicht unbedingt, wenn durch sockeldämmung die wärmebrücken vermieden werden.
    Mich wundert das überhaupt noch zeigelblocksteine (zum mauern mit Normalmörtel) hergestellt werden, noch verwunderliche ist es das noch firmen gibt die das verarbeiten.
    Was soll auf die Mauerwerkspfeiler in der baugrube aufgelegt werden? Garage?

    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    isokorb?

    was sagt die Planung? Maße Keller / EG?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Projektmanager
    Beiträge
    3
    @Yilmaz: Sind Unipor Planziegel von Bergmann Ziegelwerke. Ja, auf die Mauerwerkspfeiler soll das Fundament für die Garage aufgelegt werden. Warum?
    @Jonny: Laut Planung ist das so vorgesehen. Ich habe das nur vorher so noch nicht gesehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,462
    Bergmann kenne ich.
    Auf diese fundamente sollen zwei pfosten vom vordach aufliegen, ca. 200-300 Kg!
    Die sind auch konstruktiv im Arbeitsraum erstellt worden. Fällt ihnen der unterschied auf?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beruf
    Selbst-Ständig
    Beiträge
    159
    [QUOTE=kraustim;574736]@Yilmaz: Sind Unipor Planziegel von Bergmann Ziegelwerke. Ja, auf die Mauerwerkspfeiler soll das Fundament für die Garage aufgelegt werden....

    Ich glaube, die lose aufeinandergestapelten Ziegelsteine sollen lediglich die Perimeterdämmung festhalten, bevor diese vom Druck des Aushubes an die Wand gepresst werden :-)

    Nö, im Ernst: Einen Statiker gibt es hierfür??????? Kaum zu glauben!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Projektmanager
    Beiträge
    3
    Werde diese "Steinauftürmung" mal beanstanden. Macht auf mich auch nicht gerade einen fachgerechten Eindruck... Ist aber auch erst heute aufgetürmt worden...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Beruf
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Beiträge
    899

    Wir haben zwar April...

    Zitat Zitat von kraustim Beitrag anzeigen
    ..... Ja, auf die Mauerwerkspfeiler soll das Fundament für die Garage aufgelegt werden. Warum?
    ...aber den 12.!

    Oder bei mir erscheint ein falsches Bild.
    svjm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Lebski
    Gast
    Ich muss mal blöd fragen:

    Ist eine Kellerabdichtung vereinbart, oder schwarz anmalen und was davorstellen?

    Überwacht den Bau jemand? Aushub in die Baugrube und in 2 Lagen verdichten ist sicher lustig, wenn später Jahrelang der Boden sich setzt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Avatar von micha2412
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Olpe
    Beruf
    Maurer- u. Betonbauermeister
    Benutzertitelzusatz
    Sachverständiger bei Bauschäden u. Schimmelpilzen
    Beiträge
    88
    Hallo, ich sehe leider keinen Link ?????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen