Ergebnis 1 bis 2 von 2

UV-beständige Hexenbeine?

Diskutiere UV-beständige Hexenbeine? im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Holzwurm i.R.
    Beiträge
    48

    UV-beständige Hexenbeine?

    Ich möchte Jemandem zum Geburtstag diese "Don´t drink and fly"-Hexe basteln. Sie soll längere Zeit an einem Baum im Garten hängen bleiben und lebensgroß werden. Für Hut und Kleidung wollte ich Teichfolie nehmen. Das Problem sind Arme und Beine. Ich wollte ein paar Reste von diesen Verbundrohren nehmen und Rohrisolierung drüberstecken.

    Wie UV-beständig sind diese Rohrisolierungen? Halten die zwei bis fünf Jahre durch, ohne zu zerbröseln?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. UV-beständige Hexenbeine?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Guck mal im Bereich Warmwassersolarzellen für auf dem Dach. Da werden oft die Leitungen aussen runtergeführt und mit Rohrisolierungen gedämmt. Die sind definitiv UV- und Witterungsbeständig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen