Ergebnis 1 bis 3 von 3

wfa .....

Diskutiere wfa ..... im Forum Baufinanzierung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Kauf.Ang.
    Beiträge
    8

    wfa .....

    Hallo

    ich bin hier neu. Hoffe,jemanden kann mir helfen.

    Also wir haben das Haus 2007 gekauft und 2008 eingezogen.

    bis heute zahlen wir klar die monatliche Rate an WFA zurück.

    Frage zur euch oder erfahrung?

    kann man ein teil gesparte Guthaben an WFA zurück zahlen? werden die neue berechnen?

    WEnn es ja,dann würde ich sofort machen. damit wir weniger belasten können.

    hoffe,da könnte jemand mir helfen.

    vielen dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. wfa .....

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    Vorzeitige Tilgungen sehen die Darlehensverträge der WFA nicht vor.

    Warum nicht -die sicher höher verzinsten- Bankdarlehen teilablösen?
    Ohne Vorfälligkeitsentschädigung aber auch nur möglich, wenn Sondertilgungen vertraglich vereinbart wurden.

    Außerdem:

    In einem anderen Thread schreibst Du, dass du modernisieren willst und dafür einen Kredit aufnehmen willst.
    Setz das angesparte da als Eigenkapital ein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Kauf.Ang.
    Beiträge
    8
    @Baufuchs,

    vielen dank

    Also ich glaube wir habe nix vereinbart mit wfa.

    also lieber andere dinge inverstieren für das haus?....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen