Ergebnis 1 bis 1 von 1

Gartenmauer aus Schalsteinen und Verblender

Diskutiere Gartenmauer aus Schalsteinen und Verblender im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Kraftfahrer
    Beiträge
    1

    Gartenmauer aus Schalsteinen und Verblender

    Hallo liebe Experten.
    Mein Nachbar und ich beabsichtigen eine Gartenmauer zu errichten. Unsere Wahl viel auf Schalsteine der Fa. Hillerbeton. Anschl. möchten wir diese mit Sansteinverplendern der Firma sandstein.pl verblenden (diese polygonalplatten). 80 cm Fundament wird natürlich auch vorher angelegt und die Anfragen ans Bauamt sind auch schon erledigt.

    Nun zu meiner Frage: Ist meine Idee nun so schlau wie ich dachte, oder sind diese Schalsteine nix zum anschliesenden verblenden? Ich dachte mir, ordentlich grundieren, Flexkleber druff und bekleben... fertig.
    Oder fällt mir das nach 2 jahren wieder runter ?

    Natursteinmauer fällt aus, zu teuer. Holzzaun hatten wir, muss man ständig streichen. Hecke aus Koniferen haben wir, will ich nicht mehr.

    Die Mauer ist insgesamt 20 m lang, hat ca. 80 qm Fläche und kostet nach meinen Vorstellungen nun knapp 3000,- Euro (Steine,Verblender,Kleber inkl. Materialanlieferung (von Polen nach Düsseldorf). Fehlt nur Noch Ortbeton zum Verfüllen und Bewehrung.

    Habe ich irgendwas übersehen ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gartenmauer aus Schalsteinen und Verblender

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren