Ergebnis 1 bis 6 von 6

Streifenfundament für Garage

Diskutiere Streifenfundament für Garage im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Lüdenscheid
    Beruf
    Einrichter
    Beiträge
    80

    Streifenfundament für Garage

    Hallo an alle.
    Will mir eine Fertiggarage kaufen und Streifenfunfdament selber machen. Die Garage ist 6,5 lang und 2,97 breit. Wie soll sie auf dem Fundament stehen? Mittig oder an den Aussenkanten vorne und hinten? Dass das Fundament vorne und hinten stehe soll ist mir auch klar. Meine, wo die vordere und hintere Wand stehen soll.
    Finde nichts im Netz.
    Danke für Antworten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Streifenfundament für Garage

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Zu der Fertiggarage gehört eine Statik. Und in der steht drin wie die Fundamente aussehen müssen. Kann man anders nicht machen...

    Da kommt es halt auf die Gegebenheiten vor Ort an...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Lüdenscheid
    Beruf
    Einrichter
    Beiträge
    80
    Ich habe mich noch nicht fest gelegt, von welcher firma die kommt. Kann mann also nichts vorher vorbereiten? Und wie ist es im normalfall? Da die hintere wand ( linke Ecke ) an einer Grenzmauer stehen wird und deswegen wollte ich wissen, wie gross dann dieser Spalt wird.
    Es handelt sich auf jeden fall um eine Stahlgarage mit verputzten wänden. Keine Betonfertiggarage
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Beruf
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von Jaskin Beitrag anzeigen
    Ich habe mich noch nicht fest gelegt, von welcher firma die kommt. Kann mann also nichts vorher vorbereiten?

    Doch, entscheiden, was es wird!

    Und wie ist es im normalfall?

    So wie der Kollege schon geschrieben hat. Garage aussuchen, Fundamente nach Statik und Anforderungen des Herstellers herstellen (lassen), Garage draufstellen (lassen).

    Da die hintere wand ( linke Ecke ) an einer Grenzmauer stehen wird und deswegen wollte ich wissen, wie gross dann dieser Spalt wird.
    Es handelt sich auf jeden fall um eine Stahlgarage mit verputzten wänden. Keine Betonfertiggarage
    Ein freundlicher Gruß
    svjm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Lüdenscheid
    Beruf
    Einrichter
    Beiträge
    80
    Dann mache mich morgen ran an die Suchaktion. Habe schon einige Angebote vorliegen.
    Zuerst VIELEN DANK
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    nrw
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    14
    Hallo,
    mein Erfahrungsbericht aus langeweile.
    Mein Schwager hat sich eine Fertiggarage von k-..... geholt.
    Der nette Herr hat gesagt (lt. Statik) reichen vier Block Fundamente 40x40 und 80cm Tief.
    Da dann 80cm nicht gingen meinete der Nette 50 reihen auch. Der Typ hat sich aber geirrt.
    Die Garage hat leichte Schlagseite bekommen. Das Tor ging nicht mehr auf und zu. Es musste neu gebort und das Tor neu montiert werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen