Ergebnis 1 bis 1 von 1

Nass/Trockenestrich - FBH bei Fertighaus

Diskutiere Nass/Trockenestrich - FBH bei Fertighaus im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Kösching
    Beruf
    IT
    Beiträge
    476

    Frage Nass/Trockenestrich - FBH bei Fertighaus

    Hallo zusammen,

    ich bin langsam aber sicher komplett am verzweifeln :-( Wir stellen uns dieses Jahr ein Fertighaus mit FBH hin. Langsam weiß ich nicht mehr was ich glauben bzw machen soll. Bei uns im Neubaugebiet haben sich einige ein Fertighaus mit FBH hinstellen lassen, jetz sagen aber die einen dass man hier nur Trockenestrich verwenden soll, weil das ganze Wasser im Haus nicht gut ist, die anderen sagen wieder dass es kein Problem ist hier einen Nassestrich zu verlegen. Einer hatte den Fall dass er rießen Probleme hatte mit seinem Nassestrich, hier haben sich die Wände angefangen zu Rollen. Nach ewigen hin und her hat er sich auch für einen Trockenestrich wieder entschieden.

    Was ist nach eurer Meinung nach in einem Fertighaus besser? Hier scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Ich persönlich bin von keinem der beiden Systeme abgeneigt. OK beim Trockenestrich benötigt man angeblich bis zu 10 grad höhere VL Temp, wobei ich mir das nicht ganz vorstellen kann, bei einem Verlegeabstand von 7 cm kann man hier doch eine Temp von ca 34 - 38 grad auf wählen.

    ich bin um jeden Ratschlag von euch Dankbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Nass/Trockenestrich - FBH bei Fertighaus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Wieland
    Gast
    Wenn einer schon Propleme hatte, sollte es doch genug sein.

    Was empfiehlt denn der Hersteller ???????????????


    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen