Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Limburg
    Beruf
    Verwaltungsangstellter
    Beiträge
    7

    Entkopplungsmatte nötig?

    Hallo,

    wir wollen unser 70er Bad sanieren. Als Bodenfliesen hätten wir gern was Großformatiges (90x30). Der Fliesenfachverkäufer und nach eigenen Auskünften ehemaliger gelernter Fliesenleger meinte, wir brauchen auf dem Estrich noch eine Entkopplungsmatte "um diesen zu stabilisieren".

    Vielleicht kann mir das mal jemand erklären. Wie soll da was stabilisiert werden?
    Die Fliesen, die Matte, der Estrich - mein Geldbeutel sicher nicht

    Ich muss noch dazu sagen, der Mann war nicht bei uns, hat aber Fotos vom Bad gesehen - natürlich noch im Originalzustand. Das Bad ist nur 6m² groß und auf 1m² muss der Estrich angeglichen werden, da dort eine Wanne eingelassen war (ist).

    Gruß Chris
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Entkopplungsmatte nötig?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Mach den Estrich komplett raus und neu. In den 60ern wurde noch in den frischen Estrich verlegt.
    Wenn Du die Fliesen rauskloppst, hast Du ne Mondkraterlandschaft - dann noch Wannenloch fahcgerecht schliessen.

    Raus und neu ist billiger und einfacher.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Wieland
    Gast
    Und Vorsicht beim rausstemmen möglicher Weise befindet sich eine Hohlkörperdecke
    unter dem Estrich, die sind empfindlich.

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Ralf hat Recht und der Baustoffmann auch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Limburg
    Beruf
    Verwaltungsangstellter
    Beiträge
    7
    Wenn Du die Fliesen rauskloppst, hast Du ne Mondkraterlandschaft - dann noch Wannenloch fahcgerecht schliessen.

    Raus und neu ist billiger und einfacher.
    Klar hab ich da anschließend keine ebene Fläche. Da muss man dann mit ner Estrichfräse ran.

    Aber wieso ist denn neu billiger?

    Da ich zeitlich etwas unter Druck stehe, kann ich nicht 3 Wochen warten, bis der Estrich belegbar ist. Also bleibt nur der teuere Trockenestrich. Da muss dann sicher auch eine Entkopplungsmatte drauf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Vossi
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Wohnraumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    Freigeist und Erfinder
    Beiträge
    1,413
    Wenn Du es besser weisst, dann frag doch nicht. Lass Dich in alle Richtungen beraten. Auch für Dein Bad gibt es Lösungen. Geld werden die alle kosten, aber Du sparst ja schon an der Verlegung. Also, Estrich raus, oder Ausgleichen, und/oder entkoppeln. Dein Ball...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen