Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    436

    Rohbautrocknung im Sommer

    Hallo,

    es wurde schon viel über das richtige Lüften von Kellerräumen im Sommer berichtet. Ich möchte eine Frage stellen zum richtigen Lüften eines Rohbaus.

    Unser Haus hat leider im Herbst und Winter einige Tage Regen abbekommen. Teilweise wurden die Kalksandsteine nass, teilweise wurde die Kerndämmung der Außenwände etwas feucht. Das hält sich alles im Rahmen, ist aber nicht wirklich schön.

    Wie sollte man nun eigentlich einen Rohbau mit Fenstern im Sommer belüften, um die Trocknung zu unterstützen? Tagüber Fenster zu und nachts auf wie beim Keller? Oder lieber immer auf, damit auch die heisse Tagesluft durch den Rohbau kommt? Beides macht für mich Sinn.

    Danke,

    Bolanger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rohbautrocknung im Sommer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Wieland
    Gast
    Tagsüber Nordseite auf,südseite kippen.
    Vor Durchzugschäden /Unwetter sichern.

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen