Ergebnis 1 bis 9 von 9

Aussenputz nicht gestrichen trotz Empfehlung

Diskutiere Aussenputz nicht gestrichen trotz Empfehlung im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Christof73
    Gast

    Aussenputz nicht gestrichen trotz Empfehlung

    Hallo,

    folgender Satz steht in meiner Baubeschreibung:

    "Der Außenputz wird 2-lagig ausgeführt ohne Anstrich. Dieser wird vom Hersteller empfohlen und ist gegen Aufpreis erhältlich.
    Putzlage als Kalk – Zement – Leichtputz
    Putzlage als wasserabweisender im Farbton altweiß durchgefärbter, mineralischer Kornstrukturputz der Körnung 3,0 mm."

    Schreiben die das nur um sich abzusichern weil sie halt müssen, oder ist ein Anstrich wirklich erforderlich?

    Geht es hier auch um Haltbarkeit oder lediglich um den Egalisationsanstrich der ungleichmässige Farben verhindern soll? Ist dass auch bei einem Weisston zu erwarten?

    Grüße,
    Christof
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aussenputz nicht gestrichen trotz Empfehlung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Mit dem Anstrich werden Poren geschlossen, die Wand nimmt nicht so schnell Schmutz an...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Baufuchs
    Gast
    Zu erwarten ist, dass Du, wenn Du ungleichmäßige Färbung beim Außenputz bemängelst, diesen Passus vor die Nase gehalten bekommst.

    Ansonsten wie H.PF
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    da scheinen einige fallstricke in baubeschreibung/vertrag eigebaut zu sein ....

    ist das angebot besonders "günstig" ??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Maler und Lackierer
    Beiträge
    621
    also nen mineralischen 3 mm putz muss man nicht streichen aber wie H.PF schon gesagt hatte er wird nicht so shcnell schmutzig und wenn du mit der hand oder so drüber streichst hast du immer einen abrib, das ist nach dem egalisierungsanstrich nicht mehr so
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Lebski
    Gast
    Ich habe einen gelben Deckputz, auch der sollte laut Hersteller damals gestrichen werden.

    Die Putzer wussten, dass dies nicht geplant war und haben sich darauf eingestellt bezüglich frisch in frisch arbeiten (erhöhter Personalaufwand). Die Lieferung war aus einer Charge, die Arbeiten wurden ohne lange Unterbrechungen an 2 Tagen ausgeführt.

    Nach über 15 Jahren sieht das immer noch sehr gut aus.

    Die Motivaton deines Anbieters kenne ich natürlich nicht, den Aufpreis würde ich jedem Fall vorher vereinbaren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Christof73
    Gast
    Ist es eine Option den Aufpreis zu fixieren bei Nichtgefallen? Ich meine, sieht man eine evtl auftretende Farbungleichheit schnell genug, z.B. bevor noch dem Verputzen das Gerüst abgebaut ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Im neuen forum
    Beruf
    Dipl. Pädagoge
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Beiträge
    933
    Moien Christof,
    Du müsstest mit Deinem Vertragsentwurf mal zu einem Fachanwalt für Baurecht. All diese Details, die Du hier einzeln abfragst, ergeben ein... ungewöhnliches Gesamtbild.

    Viele Grüße,
    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Bei weißen Putzen ist ein Egalisierungsanstrich nicht unbedingt nötig, verbessert aber die wasser- und schmutzabweisende Wirkung des Putzes sowie die Haltbarkeit. Bei gefärbten putzen empfiehlt sich ein EGA Anstrich immer weil nicht gebundenes Calziumhydroxid auskristallisieren und zu weißlichen Verfärbungen an der Oberfläche führen kann. Ein EGA Anstrich mit Silikat-Fassadenfarbe bindet dieses überschüssige Calziumhydroxid chemisch ein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen