Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Winkeladvokat
    Beiträge
    41

    Dämmung innliegender Schornstein sinnvoll?

    Hallo,

    als Laie stelle ich mir die Frage, ob unser Schornstein mit integrierter Frischluftzufuhr, an den wir einen Kaminofen im EG anschliessen wollen, nicht gedämmt werden sollte?

    Schliesslich steht im Inneren ja kalte Luft direkt an der Schornsteinwand an, auch wenn die aus Liapor zu sein scheint. Sehr dick ist sie jedenfalls nicht. Sollte der Schornstein also gedämmt werden (von S*o gibt es da wohl verputzbare Platten dafür) oder kann man das als Kältebrücke vernachlässigen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dämmung innliegender Schornstein sinnvoll?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Münster
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Beiträge
    187
    Hallo,

    die Frage ist eher, was ihr für ein Schornsteinsystem habt?

    Moderne Systeme sind sowieso gedämmt, damit der Zug auch bei niedrigen Abgastemperaturen gegeben ist.

    Bezgl. des Energieverlustes der thermischen Gebäudehülle ist dieser sicherlich zu vernachlässigen, zumal dieser ja bedingt durch die Energie der Abgase eh nicht auskühlen sollte.

    Gruß
    --
    Blumenschein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    lupus
    Gast
    Hallo,

    ich gehe mal davon aus, dass der Kamin nicht benutzt wird.
    Nur ein einfacher Kamin gemauert auch mit Formsteinen aber ohne Dämmung und Schamottrohr.
    Dann ist der Kamin von seiner grundsätzlichenTermik eine erhebliche dennoch meist unbeachtete Wärmebrücke.

    gruß lupus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen