Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    S/Anhalt
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    651

    Flammenrückschlag in Propangasflasche ??

    Hallo Zusammen !

    Ich habe mal eine Verstäntnissfrage und hoffe mir kann man es erklären.

    Ich benutze eine 11Kg.Propangasflasche zum Abflammen von Unkraut.
    Druckminderer und Schlauchbruchsicherung sind vorgeschaltet.

    Wenn in einer Arbeitspause der Brenner durch Unachtsamkeit so unglücklich abgelegt wird und die Pilotflamme brennt noch und der Schlauch fängt Feuer.

    Kann es zu einem Flammenrückschlag in die Gasflasche kommen ?
    Würde die Schlauchbruchsicherung schlimmeres verhüten ?

    Oder reagiert solch eine Sicherung nur wenn der Schlauch mechanisch beschädigt-vom Brenner abreißt odgl.

    Gruß und Danke Helge 2
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Flammenrückschlag in Propangasflasche ??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Zitat Zitat von helge2 Beitrag anzeigen
    Kann es zu einem Flammenrückschlag in die Gasflasche kommen ?
    Nein, kein Sicherheitsthema. In der Flasche ist kein zündfähiges Gemisch - Propan + Sauerstoff, der kommt erst außerhalb der Flasche hinzu.
    Zudem: durch den Druck wird jedes Flamme heruasgeblasen.
    Die Flasche müßte drucklos sein, längere Zeit offen, dann ab und an etwas Unterdruck (Temperaturschwankungen) um Luft anzusaugen.

    Zitat Zitat von helge2 Beitrag anzeigen
    Würde die Schlauchbruchsicherung schlimmeres verhüten ?
    Was ist schlimmeres? eine große unkontrollierte Gasflamme?
    Schlimm sind kleine Lecks mit Gasaustritt unter geringem Druck - zündfähiges Gemisch bildet sich sofort, Schlauchbruchsicherung merkts nicht.
    Bei großen Lecks passiert nur wenig, die Flamme bildet sich nicht oder wird ausgeblasen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen