Ergebnis 1 bis 2 von 2

Silikon auf Capaplex?

Diskutiere Silikon auf Capaplex? im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Regensburg
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    3

    Silikon auf Capaplex?

    Hallo Bauexperten,

    in meinem Haus wurde in der Küche die Wand hinter der Arbeitsfläche mit einer Elefantenhaut (Caparol Capaplex) versehen. Aus optischen Gründen würde ich gerne direkt über dem Herd eine schwarze Glasplatte (90x50cm) an der Wand befestigen. Mir wurde gesagt, dass man dazu im Allgemeinen Silikon verwenden könne -- funktioniert das auch, wenn als Untergrund besagtes Capaplex da ist? Vielen Dank für Eure Tipps.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Silikon auf Capaplex?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Wenn das Capaplex auf einen vorschriftsmäßigen Untergrund (hier: Saugfähigkeit reguliert) verarbeitet wurde, ja.
    Ich habe noch nicht gehört, dass es, wenn das das Capaplex richtig ausgehärtet war, Ablösungen durch Weichmacherwanderungen gegeben hätte.
    Capaplex ist verhältnismäßig grobdispers. Wenn das auf zu stark saugenden Untergrund verarbeitet wurde,
    kann es sein, dass es sich wie eine Haut abziehen lässt. Das wäre dann kein geeigneter Untergrund.
    Wenn man es beherrscht, könnte man das mit einer Abrissprobe testen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen