Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Penzberg
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    167

    Wasserdampf vs. WU-Beton

    Sorry, wenn ich vielleicht mit der Frage nerve, da ich sie schon 2 mal gestellt hatte, aber noch keine Antwort/Meinung bekam. Aber vielleicht lag's ja auch daran, daß sie am Ende eines 'trockenen' Themas stand: DIN18195. Und deshalb hat sie vielleicht garkeiner gelesen oder nur welche, die sie wie ich nicht beantworten könnten.

    Die Frage lautet:
    Entsteht Wasserdampf überhaupt, wenn 'nur' Bodenfeuchtigkeit vorliegt. Und wenn ja, kann der dann durch eine WU-Beton ? Oder entsteht ein solcher Wasserdampf nur, wenn andere Verhältnisse als nur Bodenfeuchtigkeit vorhanden sind wie z.B. drückendes Wasser ? Ich hätte als Laie mal gesagt, daß es Wasserdampf nur durch WU-Beton schafft, wenn er sozusagen per Druck von außen durchgedrückt wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wasserdampf vs. WU-Beton

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen

  1. Weiße Wanne WU Beton Wandstärke
    Von Tidl im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 22:09
  2. WU Beton notwendig oder Normalbeton ausreichend???
    Von Bauen2005 im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 11:44
  3. WU Beton Weisse Wanne
    Von simones im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 20:32
  4. WU Beton Bodenplatte ohne Keller DIN 18195
    Von giant im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 21:11
  5. WU Beton pro / kontra
    Von tojo im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2003, 09:38