Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Bei Hamburg
    Beruf
    Kauffrau
    Beiträge
    188

    Kaufvertrag Hauskauf inkl. Einbauküche

    Ich brauche mal eure Hilfe.

    Wir wollen nun ein gebrauchtes Haus kaufen. Nun liegt uns der Kaufvertragsentwurf vor und wir haben ihn nun durchgelesen und sind darüber gestolpert das dort folgendes drin steht:

    "... verkaufen den in ... näher bezeichneten und im Grundbcuh von ... verzeichneten Grundbesitz samt aufstehendem Gebäude und mit allen Rechten und dem Zubehör (§ 97 BGB) an die Erschienen ..."
    "... Mitverkauft und im Kaufpreis enthalten ist eine Einbauküche - mit Ausnahme der als Bestandteil des Vertragsobjektes geltenden Spüle und des Herdes - und einer Markiese im Zeitwert von insgesamt 2400 Euro..."

    Nun sagt die Dame vom Notar dass die Spüleund der Herd halt zum Haus gehört und daher nicht mit der Küche verkauft werden kann, daher der Ausschluss. Das wäre halt rechtlich so, ihre Begründung.

    Für mich klingt das alles komisch. Ist das normal das Verträge so lauten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kaufvertrag Hauskauf inkl. Einbauküche

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    herd und spüle gehören einkommensteuerrechtlich zum gebäude und erwirken ihren anteil an der grunderwerbssteuer.
    blödsinn iss aber so.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen