Ergebnis 1 bis 10 von 10

Position Heizkörper bodentiefe Fenster

Diskutiere Position Heizkörper bodentiefe Fenster im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    48499
    Beruf
    Malerin
    Beiträge
    70

    Position Heizkörper bodentiefe Fenster

    Hallo ihr Lieben,

    mir schwirrt eine Frage durch den Kopf.
    Ich hab mir gerade eine Wohnung gekauf, die noch im Bau ist.

    Das Wohnzimmer mit offener Küche ist ca. 35m² groß.
    Hab in der Küche eine große bodentiefe Fensterfront und in der Wohnecke ein großes Bodentiefes Fenster über Eck.
    Es wird ein KW70 Haus.

    Der Architekt meinte zu mir die Heizkörper könnte man bliebig Positionieren.
    Müssten heutzutage nicht mehr in der Nähe der Fenster sein, weil alles so gut isoliert ist.

    Ist das richtig?
    Wäre weltklasse, weil ich eigentlich neben den Fenstern ungern einen Heizkörper auf Grund des Platzes hätte.

    Und ja ich weiß Fussbodenheizung wäre DIE Lösung.
    Bin ich aber leider gar kein Fan von.

    Danke für eure Hilfe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Position Heizkörper bodentiefe Fenster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    48499
    Beruf
    Malerin
    Beiträge
    70
    Unter meinen Fotos kann man auch den Grundriss sehen. )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Bei guten Fenstern kann es sogar von Vorteil sein, wenn die HK nicht direkt davor platziert werden. Früher hat man die HK unter anderem auch deswegen unterhalb der Fenster platziert, damit sich ein Warmluftpolster vor den Fenstern bildet. Das erhöht aber den Temperaturunterschied zwischen Innen- und Außenscheibe, was die Fenster mehr stresst.

    Platziert man die HK irgendwo an einer Wand, dann kostet das halt Stellfläche. Möchte man die HK nicht gerade mit sehr hohen Temperaturen fahren, dann werden die schon etwas größer.

    Und ja ich weiß Fussbodenheizung wäre DIE Lösung.
    Bin ich aber leider gar kein Fan von.
    Wieso?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    48499
    Beruf
    Malerin
    Beiträge
    70
    Danke für die schnell Antwort. )

    Der Raum vor dem Heizkörper sollte aber schon frei sein oder?
    Ich hab eine kleine Nische im Eingangsbereich des Wohnzimmers wo die Tür ist. Hinter der Tür wäre ein super Platz. Aber denn würde ich wohl die Wärme in der Nische stauen oder?

    1. Die Kosten. 3.000€ Mehrkosten laut Bauherr. Da es "nur" eine Wohnung ist ist mir das irgendwie zu viel Kohle
    2. Ich bin untypisch Frau und nicht so der Heizer.
    Bin meistens den ganzen Tag oder auch ein ganzes Wochenende mal nicht zu Haus. Es dann mal eben schnell warm zu bekommen gestaltet sich dann nicht ganz so einfach wie bei Heizkörpern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Eine Nische und hinter der Tür wäre nicht der richtige Platz. Die Wärme sollte sich schon im Raum verteilen können.

    Das mit dem schnellen Aufheizen bei Heizkörpern funktioniert aber nur wenn die wärmeabgebende Fläche ausreichend ist und die Heizkreistemperatur entsprechend hoch gewählt wurde.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Naja, wenn man schon den Fehler macht, keine FBH einzubauen, dann sollte man wenigsten Heizkörper mit niedriger Systemtemperatur einbauen, die man evtl. in das Lüftungskonzept einbinden kann. Auch gbt es flache Heizkörper, die man optisch hinnehmbar an die Fensterflächen setzen kann.

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
    .... Auch gbt es flache Heizkörper, die man optisch hinnehmbar an die Fensterflächen setzen kann.
    ...
    Das ist jetzt nicht Dein Ernst, Bruno?

    Oder gibts die Dinger jetzt durchsichtig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Am Grundsatz dass die Heizfläche vor die kältesten *Löcher* gehören hat sich trotz der besseren Baustoffe nichts geändert.

    Eine andere Anordnung wird blos nicht mehr mit so deftigen Komfortminderungen bestraft wie früher.

    Natürlich kann man wie von Ralf beschrieben verfahren.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Zitat Zitat von ThomasMD Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt nicht Dein Ernst, Bruno?

    Oder gibts die Dinger jetzt durchsichtig?
    Naja, ich liege nicht auf dem Fußboden, wenn ich durch ein Fenster schaue

    Okay, ich hätte vielleicht besser "niedrig" sagen sollen. denn einen Strahlungschirm sollten sie auf jeden Fall haben.

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
    ...
    Okay, ich hätte vielleicht besser "niedrig" sagen sollen. ...
    Da kannste mal wieder sehen, welche Missverständnisse falsche Wortwahlen hervorrufen können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen