Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Blähton- oder Holszständer-Bauweise?? Brauche Erfahrungn !

    Hallo !
    Wir werden nächstes Frühahr eine Aufstockung eines bereits vorhandenen 2-Familien-Hauses vornehmen. Das Haus hat z.Z. im EG eine Grundfläche von 16x9 Metern und im OG eine Grundfläche von 8x8 Metern. Geplant ist (Baupläne schon vorhanden und genehmigt in 2003) das gesamte OG abzureißen, eine neue Bodenplatte aufzuziehen und dann ein 1. OG darauf zusetzen, sowie ein ausgebautes Dachgeschoss mit einem Kniestock.
    Da das Erdgeschoss bewohnt ist, sind wir an einem schnellen Bauabschluss interessiert und sind nun am Überlegen ob wir mit Fertigteilen bauen (lassen). In Erwägung gezogen haben wir Blähton-Fertigwände und hatten auch schon einen Vor-Ort-Termin mit einem Bauträger, der mit Blähton baut. Lt. seiner Aussage ist diese Material toll...klar, er will ja auch verkaufen ;-) Schallschutz und auch Dämmung wären sehr gut. Diese Firma bietet auch ein Fertigdach an, dass in der Dämmung sogar die herkömmlichen Dachbauweise und sogar die Auf-Sparren-Dämmung übertreffen würde. Hört sich ja alles gut an, aber wir sind keine Experten und möchten nun gerne Eure Meinung dazu hören. Nun ist auch die Überlegung, ob wir vielleicht noch die Holzständer-Bauweise näher in Erwägung ziehen sollten. Aber hierüber wissen wir so gut wie NICHTS. Wir kennen nur die Fertighäuser, die vor ca. 30 Jahren gebaut wurden und die Wände hören sich beim draufklopfen an wie "Pappe" und sowas wollen wir auf keinen Fall. Ich habe das ganze Netz mit div. Suchmaschinen durchsucht, aber keine Erfahrungen über Blähton-Fertigteile gefunden. Ich hoffe, ihr könnt uns die Entscheidung etwas erleichtern !!! Vielen Dank ! Vera
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Blähton- oder Holszständer-Bauweise?? Brauche Erfahrungn !

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    nicht nach blähton, sondern nach liapor oder liaver und fertigteile suchen.
    in ostbayern/franken gibt´s einige firmen (nicht bt), mit denen man zusammenarbeiten kann, keine ahnung, wie weit liapor im rest der republik verbreitet ist.
    wer aber als anbieter nicht wenigstens - von selber - begriffe wie "standsicherheit" oder "statik" oder "überprüfung" verwendet ist unseriös und fliegt raus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Unregistriert
    Gast
    Hallo, danke für den Tipp erstmal !
    Könnt ihr mir weiterhelfen im Vergleich Blähton - Holzständerbauweise?
    Und darf ich hier den Namen der Firma nennen, da man über die im Netz auch keine Erfahrungen findet?! Vera
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Umkreis Bonn
    Beruf
    GF eines Holzbauunternehmens
    Beiträge
    834

    Machbarkeit

    Über die Machbarkeit des ein oder anderen Konzepts entscheidet der Standsicherheitsnachweis.

    Ziehen Sie rechtzeitig einenTragwerkplaner hinzu, der in beiden Systemen versiert ist. Nur so läßt sich letztendlich ein Vergleich (Wirtschaftlichkeit und Wohnbehaglichkeit) erreichen.

    Holzrahmenwände haben heute nichts mehr mit Fertighaus-Tafelwänden der 70er-Jahre zu tun. Der Raumgewinn durch schlankere Wände wird sich in der Größenordnung von 5 - 10 m² bewegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Vera1969
    Gast
    Danke für Deine Antwort ! Aber bitte was ist ein Tragwerkplaner ? Meinst du einen Statiker?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    <a href="http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?s=&threadid=1653" target="_blank">Unterschied Statiker - Tragwerksplaner</a>
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen