Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Praktikant
    Beiträge
    162

    Frage zu Bebauungsplan- Formulierung-

    Hallo, ich bin mit meinem Kollegen, der sich ein Grundstück kaufen will, am dikutieren.

    Es gibt für ein Neubaugebiet einen B-Plan. Es gibt auf den Grundstücken eingezeichnete Baugrenzen, indenen das Haus gebaut werden darf. Nördlich und südlich davon gibt es einen sogenannten Knickschutzstreifen, in denen Bäume stehen. Jeweils 5m.

    Folgende Formulierung gib es im B-Plan:
    " In den Baugebieten 1, 2, 4 und 5 sind im Bereich des Ausschlusses von Nebenflächen in der Flucht der rückwärtigen südwestlichen Baugrenze nicht zulässig: Stellplätze, Carports, Garagen, Fahrradschuppen, Geräteschuppen und Terrassen einschliesslich deren Überdachung."

    Für mich bedeutet das, ich darf im südlichen Bereich des Grundstücks (Baugebiet 5) die genannten Dinge ausserhalb der Baugrenze nicht bauen. Oder? Was heißt Ausschluss von Nebenflächen?

    Weiterhin gibt es folgende Formulierung:
    "Stellplätze, Garagen, Carports sind auch außerhalb der überbaubaren Flächen zulässig. Geräteschuppen sind außerhalb der überbaubaren Flächen bis max. 30 cbm zulässig. Terrassenüberdachungen und überdeckte Freisitze sind außerhalb der überbaubaren Flächen (ausgenommen Baugebiet 5) bis max. 20 m² zulässig."

    Hier kommen nun die Fragen: Bedeutet dies, dass ich in Baugebiet 5 durchaus in dem nördlichen Bereich einen Schuppen errichten darf? Das Verbot aus der zweiten Formulierung für Baugebiet 5 bezieht sich ja nur auf Terrassen, oder?

    Danke für Hinweise.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Frage zu Bebauungsplan- Formulierung-

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren