Ergebnis 1 bis 4 von 4

Veränderungsnachweis

Diskutiere Veränderungsnachweis im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von sw84244
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    OWL
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    209

    Veränderungsnachweis

    Mal eine weitere Frage:

    Wir haben unser Grundstück jetzt real geteilt.

    Was genau bedeutet es, wenn "der Veränderungsnachweis des Vermessungs- und Katasteramtes vorliegt".

    Werden im Anschluss darauf auch zeitnah die neuen Grundbuchblätter vorliegen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Veränderungsnachweis

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Das kommt darauf an, wie schnell euer Grundbuchamt arbeitet!
    Bei uns dauert das trotz elektronischem Grundbuch immer noch 4 MONATE!!!

    Mal beim Notar nachfragen, ob er da etwas unternehmen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Wenn ein Grundstück real geteilt wird, dann wird eine oder mehrere Grenzen neu gezogen oder verändert. Diese Veränderung wird im Liegenschaftskataster "aufgeschrieben". Das neu gebildete Flurstück bekommt eine neue Flurstücknummer.
    Diese Veränderung wird mit Vorgangsnummer (VN-xxxxx) auf einem Plan nachgewiesen. Mit diesem VN kann dann z.B. ein Bauantrag auf dem/den neuen Flurstücken beantragt werden oder das Flurstück verkauft werden.

    Im Grundbuch ist es aber noch nicht eingetragen.

    Der VN ist so lange gültig/notwendig, bis das neue Flst. in das Grundbuch eingetragen wurde und das Grundbuch wieder mit dem Lika übereinstimmt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Rösrath, NRW
    Beruf
    Vermessungstechniker
    Beiträge
    658
    ... und vom Grundbuchamt bekommst Du dann die VM = Veränderungsmitteilung ...

    Wenn ein Grundstück real zerlegt wird, dann wird eine oder mehrere Grenzen neu gezogen. Diese Veränderung wird im Liegenschaftskataster nachgewiesen. Das neu gebildete Flurstück bekommt eine neue Flurstücknummer, eine neue Fläche, evtl eine neue Nutzung, evtl. neue Ergebnisse der Bodenschätzung und noch so ein paar Kleinigkeiten.
    Diese Veränderung wird mit Vorgangsnummer (VN-xxxxx) auf einem Auszug aus der Liegenschaftskarte und einer textlichen Auflistung von Alt und Neu nachgewiesen. Die Fortschreibung im Grundbuch wird dann als Teilung benannt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen