Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Betonplatten als Stellplatz für Baumaschinen

Diskutiere Betonplatten als Stellplatz für Baumaschinen im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    hittfeld
    Beruf
    Student
    Beiträge
    7

    Lächeln Betonplatten als Stellplatz für Baumaschinen

    Hallo Leute, ich habe ein paar Fragen an euch, ihr Bauexperten und zwar: ich habe geplant dass ich eine Fläche von ca 100qm asphaltieren möchte. Der Platz soll als Stellplatz für schwere Baumaschinen wie Bagger, Kranen, Straßenfertiger usw dienen. Die aschinen sind ziemlich schwer ( meisten mehr als 14 tonnen). Könnt ihr mich beraten wie ich vorgehen soll und wie viel geld das ganze ungefähr kostet ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Betonplatten als Stellplatz für Baumaschinen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    JamesTKirk
    Gast
    Was hast Du Dir denn für "Betonplatten" vorgestellt ?? Diese Standardteile, die auch für Terrassen verwendet werden ?? Dann kannst für für die Fläche besser Bangkirai nehmen

    Da solche Maschinen schon mal Öl oder sonstige Flüssigkeiten verlieren und die Fläche dauerhaft eben bleiben soll, geht in meinen Augen kein Weg an Asphalt, Beton oder einem Halbstarrer Belag vorbei.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Mit Betonplatten kann man sowieso nicht asphaltieren. Höchstens auf ihnen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von haifisch Beitrag anzeigen
    ... eine Fläche von ca 100qm asphaltieren ... als Stellplatz für schwere Baumaschinen wie Bagger, Kranen, Straßenfertiger ...
    Wieviele dieser schweren Baumaschinen gedenkst Du denn, auf den 100 m2 ungefähr unterzubringen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    so ungefähr 21 tonnen ?? (1,5 BM)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    der wäre ja noch etwas unter 14t davon hätten ein paar Platz


    bei dem hier wär der Stellplatz schon ziemlich voll

    http://www.komatsu.eu/komatsu-machin...12&prdt_id=162
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    Stelcon-Platten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Wieland
    Gast
    100 m² für die Aufzählung, da fehlt noch eine 0
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    hittfeld
    Beruf
    Student
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Skeptiker Beitrag anzeigen
    Wieviele dieser schweren Baumaschinen gedenkst Du denn, auf den 100 m2 ungefähr unterzubringen?
    höchsten 3 bis 4 Maschinen. Also je nach dem wie groß sie sind
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    hittfeld
    Beruf
    Student
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    so ungefähr 21 tonnen ?? (1,5 BM)
    gibt es auch Ein Straßenfertiger ist sogar 30 tonnen schwer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Zitat Zitat von Manfred Abt Beitrag anzeigen
    Stelcon-Platten
    hallo
    wie oben gesagt haben wir sogar bei den amis für panzer-stellplätze verwendet.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    hittfeld
    Beruf
    Student
    Beiträge
    7
    also dieser Platz wurde schon mal vor vielen Jahren asphaltiert. Die Asphaltschicht ist leider porös geworden. ich möchte diese Asphaltschicht sozusagen reparieren damit sie wieder glatt und stabil seien soll.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    Informationen immer nur in kleinen Dosen verteilen, denn wir leben ja vom Rätselraten.

    Aber meist liegts am Unterbau, wenn Schäden entstehen, da hilft das "überasphaltieren mit Betonplatten" dann auch nix.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    hittfeld
    Beruf
    Student
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Manfred Abt Beitrag anzeigen
    Informationen immer nur in kleinen Dosen verteilen, denn wir leben ja vom Rätselraten.

    Aber meist liegts am Unterbau, wenn Schäden entstehen, da hilft das "überasphaltieren mit Betonplatten" dann auch nix.
    tut mir leid wenn ich euch so viel Infos verraten habe . Aber wenn ich ne Schönheitkorrektur für den Platz gönne, dann kann jemand von euch mir grob sagen, wie viel geld ich ungefähr dafür zahlen muß ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Beruf
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Beiträge
    899

    Der Haifisch....

    Zitat Zitat von haifisch Beitrag anzeigen
    tut mir leid wenn ich euch so viel Infos verraten habe . Aber wenn ich ne Schönheitkorrektur für den Platz gönne, dann kann jemand von euch mir grob sagen, wie viel geld ich ungefähr dafür zahlen muß ?
    ..hat Zähne, damit er filtern kann. So macht es der Student (welche Studienrichtung überhaupt?) auch.

    Wenn es nur um den Ersatz der Deckschicht geht, ca. 3-5 EUR/qm für abfräsen der alten und ca. 15-20,--EUR/qm für eine neue (d=4 cm). ich würde allerdings zunächst die Ursache suchen, sonst machen wir die Übung hier nächstes Semester wieder

    svjm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen