Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    436

    Taubenabwehr aus VA bei Zink-Rinne?

    Hallo,

    unser neues Dach haben inzwischen auch die Vögel für sich entdeckt und sch... die schönen schwarzen Dachpfannen zu. Nun überlegen wir, oben am First eine Taubenabwehr, also solche Drähte, aufzubringen. Die sind jedoch aus Edelstahl. Verträgt sich das eigentlich mit den Zink-Regenrinnen? Ich meine doch, dass man unterschiedlich edle Metalle nicht mischen soll bzw. oben unedel und unten edel nehmen soll. Bei uns wäre das dann genau andersrum.

    Danke,

    Bolanger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Taubenabwehr aus VA bei Zink-Rinne?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Wieland
    Gast
    Tonkatze aufs Dach u. ferig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Das hat was mit galvanischer Korrosion zu tun, mit ist allerdings nicht ganz klar, wie die Drähte auf dem First mit der Dachrinne unten in Kontakt kommen sollten.???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von ralph12345 Beitrag anzeigen
    Das hat was mit galvanischer Korrosion zu tun, mit ist allerdings nicht ganz klar, wie die Drähte auf dem First mit der Dachrinne unten in Kontakt kommen sollten.???
    Durch das Regenwasser?
    Es muss ja nicht immer Kontaktkorrosion sein.

    Ich wüßte jetzt jedoch nicht, wo bei Edelstahl das Problem sein sollte.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    436
    Hallo,

    also vertragen sich Zink und Edelstahl im Dachbereich?

    Danke,

    Bolanger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ja...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Durch das Regenwasser?
    Es muss ja nicht immer Kontaktkorrosion sein.

    Ich wüßte jetzt jedoch nicht, wo bei Edelstahl das Problem sein sollte.

    Gruß
    Ralf
    Reicht die Leitfähigkeit von Regenwasser? Noch dazu zeitlich begrenzt während des Regens bzw. kurz danach?
    Ich mein im Bootsbau ist das ein Thema, vor allem im Salzwasser.
    Boote liegen aber auch permanent im Wasser.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Harburg
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    163
    Zitat Zitat von ralph12345 Beitrag anzeigen
    Reicht die Leitfähigkeit von Regenwasser? Noch dazu zeitlich begrenzt während des Regens bzw. kurz danach?
    Ich mein im Bootsbau ist das ein Thema, vor allem im Salzwasser.
    Boote liegen aber auch permanent im Wasser.
    die Leitfähigkeit von dem zeitlich begrenzten Regenwasser kannst Du als Realexperiment prima mit Kupfer oben und Zink unten ausprobieren - da sieht mans besser - und schneller...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von ralph12345 Beitrag anzeigen
    Reicht die Leitfähigkeit von Regenwasser? Noch dazu zeitlich begrenzt während des Regens bzw. kurz danach?
    Ich mein im Bootsbau ist das ein Thema, vor allem im Salzwasser.
    Boote liegen aber auch permanent im Wasser.
    Jepp. Da gab es schon Ungläubige die das schmerzlich lernen mussten. Das passiert natürlich nicht innerhalb von Stunden oder Tagen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen