Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Eschenburg/ Hessen
    Beiträge
    15

    Luft / Wasser Wärmepumpen

    Wer hat erfahrung mit einer heizung die ein haus ca. 130 qm² wohnfläche ( ca.110qm² nutzfläche ) mit der o.a. heizung ausreichend beheizen kann.
    Es handelt sich um ein niedrigenergiehaus welches mit einem kachelofen ausgestattet ist und zzgl. über einen wärmetauscher verfügt ( wenn es fertig ist )?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Luft / Wasser Wärmepumpen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790

    tendentiell gilt:

    DAS FUNKTIONIERT NICHT !
    (mit ausnahme von sehr sehr guten neh´s ... die "verbrauchen" ca. 2 l/m²)
    it´s link-time:
    http://www.bau.de/forum/alternat/250.htm
    http://www.bau.de/forum/heizung/1410.htm
    http://www.bau.de/forum/alternat/315.htm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von JDB
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Weserbergland
    Beruf
    Tragwerksplaner
    Beiträge
    4,924
    @mls:
    Unterstellst Du automatisch die 'böse' Abluftwärmepumpe
    oder
    gilt deine Antwort auch bei einer Außenluftwärmepumpe, gekoppelt mit LA und echter WRG?

    Das müßte man m.E. erstmal klären...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    @ johannes:
    die aussenluft-wp macht leider auch probleme.
    wo soll denn soviel warme luft herkommen?
    la+wrg mit erdkanal benötigt logischerweise um potenzen weniger warmluft als e. anlage mit aktiver luftwärmenutzung.
    auch solarbasierte luftsysteme (grammer) leisten nicht genug, um als alleinige versorgung zu funktionieren.
    das als erster ansatz ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Wärmepumpen - was beachten, wie auslegen
    Von Heidemann im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2005, 18:40
  2. Wasser im Neubaukeller
    Von kellerbauer im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 01:17
  3. Wasser unterm Estrich
    Von Thomas B im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 21:03
  4. Wasser im Keller
    Von magic im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2003, 17:56