Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Schreiner
    Beiträge
    16

    Kostengünstiger Bau ab Bodenplatte

    Was würdet ihr mir Raten ?
    Habe mein Grundstück selber und möchte ein Haus ohne Keller und dafür eine größere Garage . Steinhaus ? Holzhaus ? Fertighaus(Ständerbauweise) ?
    95mm Dreischichthaus mit innenwände Kartonrigips und aussen 200mm Pavatex ? Glashaus ? Oder kenntjemand was neues oder anderes ....?
    Bin selber Handwerklich begabt und vom aussehen her bin ich relativ offen wie das Objekt aussehen soll ...
    Dankeschön schon mal für eure Ratschläge
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kostengünstiger Bau ab Bodenplatte

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Da solltest Du schon etwas präziser werden.

    Frei nach dem Motto "will ein Auto kaufen, rot oder blau, aber an sich ist mir alles egal", wird nicht funktionieren.

    Zuerst einmal müsste man wissen, was man auf dem Grundstück überhaupt bauen darf, dann stellt sich die Frage, was man auf dem Grundstück überhaupt bauen kann.

    Üblicherweise ist es auch so, dass der Bauherr ein paar Wünsche hat, die es zu berücksichtigen gilt. Deswegen wäre es sinnvoll, wenn diese Anforderungen im Vorfeld formuliert würden.

    So entsteht Schritt für Schritt ein "Plan". Ob nun Stein oder HRB, das ist auch eine Glaubensfrage. Man kann in beiden Fällen ein Haus bauen das dem Bauherr gefällt.

    Ach ja, "kostengünstig" ist relativ.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Schreiner
    Beiträge
    16
    HRB ???
    Also auf dem Grund steht schon eine ältere ehem. Raiffeisen Lagerhalle deswegen ist es ein Gewerbemischgebiet wo der Quadratmeterpreis nicht so hoch war , aber trotzdem mitten in einem wohngebiet (ortschaft ca. 400 Einwohner) Toskana Stil fällt weg da andere Nachbarn auch nicht durften ansonsten stehen Doppelhäuser und eins mit Holzfassade .... daneben ! Grund mit Halle sind 1670 qm
    Wunsch ist eher Modern mit Fenstertüren .... sichtbares Holz am Haus ist NICHT erwünscht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    HRB Holz Rahmen Bau ?!

    Was gebaut werden darf und wie es auszusehen hat sagt dir der für das Baugebiet gültige Bebauungsplan, welcher auch im zuständigen Bauamt deines Vertrauens einsehbar ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Schreiner
    Beiträge
    16
    OK danke für die Erklärung !

    Was haltet ihr davon :
    Ein Bekannter hat sein Grundstück einem Bauträger überlassen und ihm ein Mehrparteienhaus darauf bauen lassen und sich dann selber eine Wohnung dafür geben lassen .... war so vereinbart !
    Vor und Nachteile ??? Wäre auch einfach und Kostengünstig .....
    Notarkosten usw. kämen halt dann noch als Zusatz dazu
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wenn das Grundstück in einer begehrten Lage liegt,könnte ich mir das vorstellen....bei einem 400 Seelen Dorf in einem Mischgebiet wird das wohl eher nicht der Fall sein.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    ..Ob nun Stein oder HRB, das ist auch eine Glaubensfrage..
    im prinzip ja .. hätte ich gedacht, bevor
    da geschwurbel mit bauträgermodellerweiterung kam
    und da hätte ein holzrohbau u.u. punkten können ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Schreiner
    Beiträge
    16
    Lage ist garnicht so schlecht weil die Autobahnen in den nächsten 5-10 minuten erreichbar sind.... Beispielsweise


    @ mls :

    Verstehe nicht ganz was DU meinst !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    war ja auch für r.b., ist aber ganz einfach:

    mein erster gedanke war: so eine konstellation kenn ich doch
    rohbau in holz, ausbau selbst ..
    (bei einem bauherrn, der putzer ist, würde u.u. e. andere bauweise kommen)

    mein nächster gedanke: wenn nach der frage zu bauweisen gleich die frage
    nach bebauungsmodellen auftaucht, muss man die bauweise nicht mehr
    ernsthaft thematisieren ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen