Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Brüstungshöhe an Dachterasse ! Wo muss das Maß eingehalten werden ?

Diskutiere Brüstungshöhe an Dachterasse ! Wo muss das Maß eingehalten werden ? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Engelskirchen
    Beruf
    Dachdeckermeister und Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    DDM und SV
    Beiträge
    12

    Unglücklich Brüstungshöhe an Dachterasse ! Wo muss das Maß eingehalten werden ?

    Hallo Liebe Kollegen,

    ich habe ein Problem mit der Bauleitung an einem relativ großen BV bezüglich der Brüstungshöhe und dem Kipppunkt.
    Der Architekt und die Herrn Diplomingeneure stehen auf dem Standpunkt, das es ausreicht wenn die vorgeschriebene Absturzhöhe am äußeren Punkt der Brüstungsabdeckung, welche aus Titanzinkbesteht, erreicht wird, wenn man außen in der Zinkabdeckung eine 5 cm Aufkantung erstellt. Die gesamte breite der Abdeckung beträgt 450 mm.
    Für mein dafürhalten sollte die gesammte Unterkonstruktion um diese 5 cm erhöht werden, damit der Kipppunkt an der Innenkante sich befindet. Da diese höhere Kosten verursacht wird dieses abgelehnt. Wir reden hier über ca. 300 m Abdeckungen.

    Wer kann mir hier aus dieser Nummer raushelfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Brüstungshöhe an Dachterasse ! Wo muss das Maß eingehalten werden ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Harburg
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    163
    vielleicht hilft das Link etwas weiter?
    Da auf >Leistungen > Downloads > Standpunkt bvs FB Bau Brüstungs- und Geländerhöhen
    (pdf)

    Leider ist keine Gebäudenutzung und auch kein Bundesland angegeben, aber im Merkblatt sind Unterschiede gut übersichtlich kenntlich gemacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von Uwe Kahm Beitrag anzeigen
    ... Problem mit der ... Brüstungshöhe und dem Kipppunkt. ... dass es ausreicht, wenn die vorgeschriebene Absturzhöhe am äußeren Punkt der Brüstungsabdeckung, welche aus Titanzinkbesteht, erreicht wird, wenn man außen in der Zinkabdeckung eine 5 cm Aufkantung erstellt. Die gesamte breite der Abdeckung beträgt 450 mm.
    In mind. einem Bundesland (wenn ich mich richtig erinnere NRW) ist, bzw. war in der Ausführungsverordnung zur LBO sogar ausdrücklich festgehalten, dass bei der Ermittlung der Brüstungshöhen die Brüstungstiefe zu einem bestimmten Anteil (Hälfte?) auf die Brüstungshöhe am höchsten Punkt angerechnet werden darf. Bei einer Brüstungstiefe von 45 cm teile ich Deine Bedenken deshalb nicht. Prüfe im Zweifelsfall die zuständige LBO und zugehörigen amtlichen Kommentar / Ausführungsverordnung / ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Engelskirchen
    Beruf
    Dachdeckermeister und Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    DDM und SV
    Beiträge
    12
    Danke für die Infos.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen