Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Wendtorf
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    1

    Termopenfenster mit belüftetem Rahmen

    Hi,

    ich habe eine Frage zu meinem Alu-Termopen-Fensterelement (370x255 cm, ca. 1980). Und zwar scheint es so zu sein, dass die Fensterrahmen belüftet sind. Scheinbar hat man das damals wegen der Entfeuchtung so gehandhabt. An der äußeren Rahmenunterseite sind auch entsprechende Einfräsungen zu sehen.
    Nur ist es im Winter bei dem teilweise recht starkem Wind hier im Norden so, dass es die kalte Luft direkt auch durch kleinste Ritzen ins Innere drückt, bzw. der Rahmen null Isolation bietet.
    Würdet ihr da Probleme wie Schimmel etc. erwarten wenn ich die Belüfungsöffnungen zumindest für die Wintermonate verschließe?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Termopenfenster mit belüftetem Rahmen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Ja es wird Probleme geben...

    die Entwässerungs/Belüftungsöffnungen zu verschließen ist keine gute Idee, das lassen Sie besser. Die Feuchtigkeit oder das Wasser landet sonst bei Ihnen im Innenraum, in der Mauer, unter der Fensterbank ectr.

    Was sie als kalte herein drückende Luft empfinden, ist meist ein Kälteschleier auf Grund der mangelhaften bist nicht vorhandenen Isolierung.

    Und, mit den Alu-Dingern aus 1980 heizen sie buchstäblich zum Fenster hinaus...

    Freundliche Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen