Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Hannover
    Beruf
    IT
    Beitrge
    10

    Denkmalschutz: Frderungswrdige Manahmen fr Eigennutzer

    Hallo,

    bzgl. Steuerrecht bin ich Laie und ich werde mir hier auch noch Untersttzung durch einen Steuerberater holen. Allerdings schadet eine gewisse Vorkenntnis nicht, daher folgende Frage:

    Im Falle der Eigennutzung eines Baudenkmals lassen sich wohl Instandsetzungs- und Erhaltungsmanahmen steuerlich absetzen (10f EStG?). Bei unserem Neuerwerb interessiert sich das Denkmalamt "nur" fr das uere Erscheinungsbild (Fassade, Dach, ...).
    Sind nun nur die Manahmen fr diese Gebudeteile absetzbar? Oder alle Manahmen (bis hin zur Steckdose), die im Rahmen der Sanierung eines solchen Baudenkmalsdurchgefhrt sind, fr eine "Erneuerung und funktionsgerechten Verwendung und Anpassung an zeitgeme oder vertretbare wirtschaftliche Nutzungsverhltnisse"?

    Danke und Gru, Max.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Denkmalschutz: Frderungswrdige Manahmen fr Eigennutzer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beitrge
    16,081
    wenn nur das uere erscheinungsbild, als
    denkmalwrdig eingestuft wird, das innere
    jedoch nicht, so sind auch nur die ueren
    manahmen absetzbar. es sei denn, innere
    manahmen wren zwingend zum erhalt des
    (ueren) baudenkmals ntig....

    einfach mal bei der zustndigen
    sachbearbeiter/in denkmalbehrde
    einen termin vereinbaren. die beien nicht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Marion
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Bayern
    Beruf
    .
    Benutzertitelzusatz
    Miss Google
    Beitrge
    2,365
    Das kommt immer auf den Einzelfall an und ist mit der zustndigen Denkmalbehrde abzustimmen. Diese erlsst auch eine Steuerbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.

    Viele Gebude, die dem Ensembleschutz unterliegen, befinden sich in Sanierungsgebieten und stdtebaulichen Entwicklungsbereichen. Wenn die Kommune bestimmte Manahmen verlangt, knnten diese steuerlich gefrdert werden. Hier ist eine Bescheinigung der Gemeinde notwendig.

    http://www.gesetze-im-internet.de/estg//__7i.html
    http://www.gesetze-im-internet.de/estg//__7h.html

    Marion
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Hannover
    Beruf
    IT
    Beitrge
    10
    Danke fr die Antworten. Das passt. Die Dame vom Denkmalamt hatte das in einem ersten Telefonat auch so hnlich formuliert. Ein Bekannter erzhlte mir jedoch, dass er smtliche Manahmen absetzen kann. Dann ist bei ihm wohl das komplette Gebude geschtzt.
    Morgen haben wir ein Gesprch mit der Dame vor Ort. Ich denke, ein guter Kontakt ist hier wichtig.

    Weitere Frage: Wir drfen wohl eine Auendmmung vornehmen - wir knnen die Fassade also "zeitgem" sanieren. Kann ich damit auch die Kosten fr die Dmmung absetzen, oder nur "Putz und Farbe"?
    Oder anders: Darf/kann mir das Denkmalamt auch die Kosten fr die Dmmung bescheinigen?

    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beitrge
    16,081
    wenn du auendmmung darfst, dann ja.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Hannover
    Beruf
    IT
    Beitrge
    10
    super, das wollte ich wissen. danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen