Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Trier
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    74

    Neubau Rolladen Dämmung

    Guten Abend!

    Stand heute: Bagger baggert die Grube.

    Info´s vorweg:
    Neubau, Keller + EG + nicht ausgebautes Dachgeschoss.
    Wand aus Hohlblocksteinen, 20cm Dammung auf die Wand, Fenster dreifach verglast, Deckengleiche Stürze durch Statiker berechnet.

    Geplant waren ursprünglich Aufsatzrolladen, fand ich auch OK. Mittlerweile weis ich das diese Bauweise, was die Wärmedämmung angeht nicht so toll ist.

    Ein guter Freund von mir ist Bauingenieur und Energieberater, er empfahl mir folgende Bauweise:
    - Deckengleiche Stürze (also über der Fenster ist beim Rohbau nichts bis die Decke anfängt)
    - Fenster kommen wie gehabt ganz aussen hin an die Wand
    - Fensterrahmen (Kunststoff) wird bis an die Decke hoch verlängert
    - aussen an diesen Fensterrahmen kommt der Rolladenkasten
    - innen kommt auf diesen Fensterrahmen Dämmung, so dick wie die Wand eben ist.
    ....ich hoffe das Ihr meine Beschreibung versteht.

    Meine Sorge:
    Wenn die Dämmung auf den doch dichten Kunststoff geklebt wird, wie ist das denn dann mit der Feuchtigkeit und dem Schimmel?

    Und nochwas:
    Kann man die Rolladenkästen nicht aussen auf die Dämmung oder den Putz montieren? Das wäre doch sicher die beste Dämmversion *denk*


    Mit freundlichen Grüßen,

    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neubau Rolladen Dämmung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    und was ist mit dem bereich deckengleicher unterzug zu vorbauelement, nix dämmung oder wie ?
    Und nochwas:
    Kann man die Rolladenkästen nicht aussen auf die Dämmung oder den Putz montieren? Das wäre doch sicher die beste Dämmversion *denk*

    wo sitzen denn da deine fenster.
    wer plant den da der stammtisch und alle die bei drei nicht auf dem baum sind?

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Trier
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    74
    Hallo Gunther

    "und was ist mit dem bereich deckengleicher unterzug zu vorbauelement, nix dämmung oder wie ?"
    --> Dort wird auch gedämmt, hatte ich nur nicht erwähnt.

    "wo sitzen denn da deine fenster."
    --> hmm, vielleicht war meine Beschreibung etwas holprig, ich versuchs nochmal:
    Oberhalb der Fenster beginnt ja die Dämmung (20cm) und da aussen drauf dann der Rolladenkasten und die Schienen im Putz in der Laibung.
    ...das ist mein Gedanke, nur ein Gedanke, nicht mehr und nicht der meines Planers!

    --> Geplant wurde durch den Architekten, diese Planung steht auch noch, nur eben mit Aufsatzrolladenkästen. Ich überlege eben nur auf Vorbaukästen umzusteigen und mache mir gerade Gedanken dazu.
    Ich bitte euch um Eure Meinung und Fachwissen zu den beiden o.g. Varianten.


    Gruß,

    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Oberhalb der Fenster beginnt ja die Dämmung (20cm) und da aussen drauf dann der Rolladenkasten und die Schienen im Putz in der Laibung.
    hallo
    und wie kommt der rollladen dann ohne S-kurven gefummel in die schiene, wo ist denn die schiene befestigt doch nicht in dem styro?

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Trier
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    74
    Hallo in die Pfalz,

    ich dachte schon das die Schienen dann im Putz eingelegt und an der Dämmung befestigt werden, deiner Meinúng nach also keine gute Idee.

    Andersrum gefragt, wie verbaut man denn dann heutzutage Vorbaurolladen so das es wärmetechnisch eine runde Sache ist?


    Gruß,

    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    martin ich versuch dir ein scan hochzuladen, aber das will nicht.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Trier
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    74

    E-Mail

    Hallo Gunther,

    erst einmal danke!
    Wenn es für Dich einfacher ist den Scan per Mail zu senden hier meine Mailadresse:
    Martinmde@yahoo.de
    Ich hoffe es ist nicht verboten seine Mailaddy hier zu schreiben?

    Gruß,

    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen