Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Garagenposition Nachbar

Diskutiere Garagenposition Nachbar im Forum Bauvertrag auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    37

    Unglücklich Garagenposition Nachbar

    Hallo,

    Situation:
    der Nachbar zu meiner Südseite plant eine 7m lange und 3m hohe Garage direkt an meiner südlichen Grundstücksgrenze.
    Vor dieser Garage hat er noch 10m Platz zur Straße, dass heisst, von der Straße aus gesehen beginnt die Garage bei 10m und endet bei 17m auf meiner südlichen Grundstücksgrenze.

    Problem:
    Durch die weit im Grundstück liegende 7m lange Garage (jedoch innerhalb der Baugrenzlinien) wird ein Großteil meiner Südterasse von der hohen Garagenwand beschattet.

    Frage:
    Gibt es Richtlinien/Anweisungen/Regeln/Gesetze, die eine derartige Garagenposition einschränken oder sogar verbieten ?

    Vielen Dank im voraus für Ihre/eure Hilfe.
    Rückfragen beantworte ich natürlich gern.
    Gruss
    Euer Winnetou.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garagenposition Nachbar

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    Grundsätzlich sind in BW Garagen auf der Grundstücksgrenze zulässig, sofern die mittlere Wandhöhe 3m nicht überschreitet und die Wandfläche max. 25m² groß ist.

    Nachzulesen in der Bauordnung BW § 6.

    Beide Anforderungen hält der Nachbar ein, demnach zulässig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    23
    Hallo,

    ich denke, wenn der Bebauungsplan diese Garage zulässt, ist da nichts gegen zu sagen. Bei mir habe ich eine ähnliche Lage: 9m Garage des Nachbarn an meiner Südgrenze und 14 Meter bis zur Straße ... .

    Allerdings wird meine Terasse in keinster Weise beschattet, wie auch? im Sommer steht die Sonne doch weit höher als 45 Grad, also sind doch weit weniger als drei Meter verschattet. Meine Terasse hat da noch garnicht begonnen. Oder hast du eine Genehmigung für eine Grenzterasse erhalten?

    Viele Grüße aus BS nach BS,
    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    @baufuchs
    seit wann liegt braunschweig in BW?...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    Beiträge
    2,580
    man kann ja auch mehrere Wohnsitze haben...

    Baufuchs hat es ja schon geschrieben, auch eine Grenzbebauung ist zulässig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baufuchs
    Gast
    BW? Aua..

    Niedersachsen = §12, Grenzbebauung mit Garage danach auch zulässig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    37
    Hallo,
    vielen Dank für deine Antworten.
    Mir geht es vorwiegend darum, daß ich beim Ausgang aus meiner Terasse sofort auf die 3m hohe Garagenwand schaue. Daher hatte ich gehofft, Grenzposition Garage ja mit Ausdehnung bis 9m, aber so weit im Grundstück nein. Gibt in diesem Baugebiet auch kein weiteres Beispiel dafür und das hat immerhin 800 Bauplätze (das ist doch irgendwie komisch).
    Beschattung:
    Guter Hinweis mit >45° im Sommer, aber
    1. An die Garage mit Querausdehnung 3m schliesst sich nahtlos das Haus (Typ Stadtvilla) mit 6m Wandhöhe und Dachhöhe max. 9m an (wird aber glaube ich den Garagenschatten nicht vergrößern also wohl unkritisch oder).
    2. Es gibt auch noch den Frühling und den Herbst, hast du vielleicht einen Link für Winkel Sonne gemessen zur Tangentialebene an die Erdkugel (meine Hausposition) in Abhängigkeit von der Jahreszeit ? Das ist ja schon fast Astrophysik aber mindestens Optik.
    3.
    Übrigens.. ich bin auch ein Physiker, daher Gruss aus BS vom Physiker nach BS an den Physiker.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Baufuchs
    Gast
    Hier kannst Du die Sonnenstände berechnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    37
    Ok, vielen Dank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    ballycoolin
    Gast
    6 Meter rückt man doch in der Regel sowieso ein, wieso stören dich jetzt die 4 Meter mehr so? Wenn ich nirgends einen Nachbarn haben will und perfekte Sonneneinstrahlung, brauch ich halt mindestens 2000 qm2, am besten in der Prärie...und dann darf ich selber keinen Baum anpflanzen ;-)
    Rede doch mit deinem Nachbarn, vielleicht erlaubt dieser, dass du an der Garagenwand etwas hochwachsen lässt, dann musst du diese Wand nicht sehen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Haste mal nen Grundriß der ganzen Situation?

    Das besagte Nachbarhaus wird also auch erst noch errichtet (im Zuge dieses Garagenbaus)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    34277
    Beruf
    Grafikerin
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von winnetou Beitrag anzeigen
    Mir geht es vorwiegend darum, daß ich beim Ausgang aus meiner Terasse sofort auf die 3m hohe Garagenwand schaue.
    Frag ihn doch mal, ob du was Rankendes dranpflanzen darfst! Ansonsten setz halt irgendwelche netten Pflanzen davor, die dann die Wand verdecken. Wenn's tatsächlich nur darum geht und nicht um den Sonnenwegfall, sollte das ja kein Problem sein...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    37
    Hallo Sharawenya,
    mir ist egal wie die Wand aussieht, wichtig ist, daß dort eine Wand ist. Das gibt es im ganzen Baugebiet (800 Bauplätze) sonst nicht mehr. Er wollte seine Garage zusätzlich noch höher machen als 3m. Ich hätte das auch erlaubt, wenn er 3m weiter nach Westen gegangen wäre. Ich habe mindestens 5 Vorschläge gemacht, wie wir beide ohne wenig Aufwand zufrieden gewesen wären, er selbst keinen einzigen. An meinen Vorschlägen konnte er immer Kleinigkeiten finden, die ihn gestört haben. Seine Grundeinstellung war und ist: ich möchte 120%, der Nachbar muß damit leben. Das finde ich nicht okay, auch andere Bauherren und selbst das Bauamt fand übrigens meine Vorschläge gut. Es gibt eben nicht nur die rechtliche Seite sondern auch die menschliche Seite.
    Gruss Winnetou
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    37

    Lageplan Ausschnitt mit Winnetou und Nachbar Südseite

    Hallo Julius,
    Grundriß beigefügt.
    Maßstab: 5mm sind 3,3m
    Gruss Winnetou
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    deiner argumentation der verschattung kann ich nicht folgen, da das nachbargebäude dahinter wohl höher und breiter ist als die garage.
    ich würde sagen, deine terrasse liegt falsch auf deinem grundstück.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen