Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Zahntechniker
    Beiträge
    46

    Wasseranschluß in anderes Zimmer

    Hallo,
    ich habe folgende Frage: Auf dem Foto sieht man den Waschmaschinenanschluß im Bad. Ich möchte nun in dem benachbarten Zimmer ein Waschbecken montieren lassen (ca. 2 m weiter rechts).
    Ist das möglich, ohne im Bad die geflieste Wand zu zerstören? Also nur vom anderen Zimmer aus den Waschmaschinenanschluß "anzuzapfen"?
    Das Foto stammt aus der Bauphase im Jahre 2005.
    Vielen Dank.
    Gruß franklev
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wasseranschluß in anderes Zimmer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Ja, das sollte kein unlösbares Problem darstellen.
    Es muß dazu eben im Nebenzimmer ein ausreichend großes Stück der Wandverkleidung (GKP auf Spanpatte?) herausgeschnitten werden. Dann Abzweige einsetzen.
    Dabei vorsichtig arbeiten, um nicht die Elektroleitungen zu beschädigen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Zahntechniker
    Beiträge
    46
    Ich hatte mir das schon so ähnlich vorgestellt, war aber unsicher, weil die Anschlüsse ja am Gipskarton befestigt sind und wenn dieser im Nebenzimmer herausgeschnitten wird, hängen ja da die Anschlüsse dran.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen