Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Maschinenbauingenieur
    Beiträge
    30

    Mietkosten wegen Kündigungsfrist

    Hallo,

    die Fertigstellung unseres Hauses verzögert sich schon eine ganze Weile und mittlerweile ist auch schon die Nachfrist, die wir gesetzt haben, abgelaufen. Da sich das schon vorher abgezeichnet hat, dass der Bauträger den Termin nicht halten kann, haben wir die Mietwohnung noch nicht gekündigt, sonst hätten wir jetzt nämlich ein Problem. Wir kündigen die Wohnung erst, wenn der Termin für uns absehbar ist, dann müssen wir aber die Kündigungsfrist von 3 Monaten einhalten und länger als notwendig Miete zahlen. Können wir die Mietkosten für die 3 Monate beim Bauträger als finanziellen Schaden geltend machen?

    Gruß Hans
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mietkosten wegen Kündigungsfrist

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von bemi
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    NRW
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    567
    Wenn es im Vertrag vereinbart wurde, auf jeden Fall.
    bemi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen