Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    Netzwerk IT
    Beiträge
    103

    Befestigung Dach / Rohbau

    Ich habe kürzlich länger mit dem technischen Leiter eines Dachziegelherstellers telefoniert. Er sitzt wohl in irgendeinem Gremium
    im Bereich Dachkonstruktion (fragt mich nicht, in welchem genau). Er hat mich darauf hingewiesen, dass nach diversen Änderungen im Bereich des äußeren Dachaufbaus in den lezten Jahren die Zahl der Schäden in diesem Bereich rückläufig sei.

    Was er aber deutlich kritisiert hat ist, dass sich im Bereich der Befestigung des Dachstuhls mit dem restlichen Haus nichts geändert hat.
    Dies zeigt sich nach seiner Aussage auch in den Schadensbildern: Deutlich weniger weggeflogene Dachziegel, dafür vemehrt komplett weggesegelte Dächer oder Dachhälften.

    In diesem "Dachgremium" ist er wohl schon länger bemüht, die statischen Anforderungen im Bereich der Dachstuhlbefestigung entsprechend zu verschärfen - angeblich sind die Widerstände aus den Reihen Industrie/Handwerk aber wohl recht groß.

    Wenn man seine Einschätzung teilt, würde das dann demnach bedeuten, dass (fast?) alle Statiker (Software, die dort verwendet wird) diese Forderungen (noch) nicht umsetzt - oder irrt er da?

    Da ich als Bauherr Einfluß auf die Detailplanung und Ausführung nehmen kann, interessieren mich deshalb Vorschläge, mit denen man etwas mehr Reserven hat.

    Einige Punkte, die mir hier durch den Kopf gehen sind:

    1. Beim Verschrauben der Fußpfette mit dem Ringbalken: Dübel (könnten evtl. den Ringbalkgen aufspreizen) oder besser Gewindestangen mit einbetonieren oder Halfen?
    2. Sparren mit der Fußpfette vernageln oder besser verschrauben?
    3. Sparren-Pfettenanker - bringen die beim Verschrauben der Sparren überhaupt noch einen Gewinn?
    4. kann man die Zahl der Befestigungspunkte Fußpfette/Ringbalken einfach erhöhen?
    5...x. ????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Befestigung Dach / Rohbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Lauffen
    Beruf
    Zimmermann
    Beiträge
    19
    Für die Schwelle eignen sich Betonschrauben (Multi-Monti) sehr gut, da sie ein Gewinde in den Beton formen und nicht über Spreizung fuktionieren.

    Wenn die Sparren geschraubt anstatt genagelt werden, hast du höhere Auszugskräfte (je nach Durchmesser). Berechnen kannst Du die mit den Formeln aus der Zulassung der jeweiligen Schraube.

    Sparren-Pfetten-Anker erhöhen ebenfalls den Abhebewiderstand des Sparrens und sind zudem eine Sicherung gegen Verdrehen der Sparren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    die fragen werden in der stat. berechnung und in den ausführungsplänen
    vollständig beantwortet - wenn nicht, ist der ersteller dieser "unterlagen"
    hoffentlich extrem gut versichert .. obwohl ich nicht glaube, dass versicherungen
    gerne bei extremblödheit zahlen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Wieland
    Gast
    Da hat Ihr Bekannter völlig recht, ich habs schon mehrmals geschrieben !

    Wenn der Dachstuhl aufgrund von Sturmböhen wegfliegt, sollte der Ganze Ringanker
    bzw. die Geschoßdecke mit dranhängen, erst dann weiss der Zimmermann das seine
    Arbeit in Ordnung war.

    Safety first !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Für die Schwelle eignen sich Betonschrauben (Multi-Monti)
    hallo
    mit Nz zul = 5,3 kn für die ungerissene zugzone und 4,0 bei gerissener zugzone reisst der wert bei mms-tc12 mich aber nicht unbedingt vom hocker.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen