Ergebnis 1 bis 1 von 1

graues EPS in der Sonne

Diskutiere graues EPS in der Sonne im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972

    graues EPS in der Sonne

    Hallo,

    unser Maler hat am Freitag angefangen, unseren Sockel und die Fassade
    zu dämmen (das Gerüst steht noch hinten, nicht wundern ...,
    Vorderseite zeigt ziemlich genau nach Osten):



    und hat vergessen/übersehen/nicht gewußt, daß man die Platten nach
    Verarbeitungsrichtlinie wohl abhängen muß, bis die Armierung drauf ist,
    wobei es da aber wohl mehr um die Verklebung geht. Heute früh ist uns
    beim Aufbrechen zur Arbeit aufgefallen, daß unter dem Fenster das
    Material richtig wegschmolzen
    ist bzw. sich zu einer Art Fadennetzwerk zusammengezogen hat. Hat jemand
    sowas schon mal erlebt? Ich vermute mal eine Doppelbelastung durch die
    Reflexion des Fensters. Der Monteur wollte den Bereich erst nur ausschäumen,
    hat aber dann mit senkrecht fallender Laune dann doch zugestimmt, die Platten auszutauschen und sie
    auch abgehängt, nachdem es wohl wieder losging ...

    Wie sind da allg. die Erfahrungen? Kann die Dämmung Schaden nehmen,
    wenn es in der Fläche nicht abgehängt wird?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. graues EPS in der Sonne

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren