Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kann das so hinhauen - FBH

Diskutiere Kann das so hinhauen - FBH im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    kfm. Angestellte
    Beiträge
    857

    Kann das so hinhauen - FBH

    Hallo,

    wir haben im Moment ein paar Bedenken und hoffen, dass ihr uns da ein paar Tipps geben könnt.

    Ausgangssituation ist folgende: Wir lassen von einem Fachbetrieb die Heizung (Gas und Solar) und die Sanitärinstallation machen. Geplant war eine Vorlauftemperatur von 30° für die FBH. Es sind insgesamt 7 Räume auf 140 qm zu beheizen. Zusätzlich gibt es im Gäste-WC und dem Bad einen Handtuchheizkörper. Der Heizungsbauer hat vorher wohl die Auslegung berechnet. Wir sind mit der Arbeit bisher sehr zufrieden (soweit wir das beurteilen können). Jetzt haben wir aber gemerkt, dass für das ganze EG nur 10 Heizkreise geplant sind. Uns kommt das so wenig vor. Der Heizungsbauer meinte, das würde auf jeden Fall reichen, wir hätten ja Verlegeabstände von 10-20 cm je nach Raum. Aber kriegt man mit 20 cm Verlegeabstand eine Vorlauftemperatur von 30° hin? Ich möchte ja schließlich nicht im Kalten sitzen müssen.

    Was haltet ihr davon? Ich hoffe, ihr könnt mir dazu was sagen.

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kann das so hinhauen - FBH

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Weiz
    Beruf
    GF
    Beiträge
    307
    Zitat Zitat von Jessi75 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Geplant war eine Vorlauftemperatur von 30° für die FBH. Es sind insgesamt 7 Räume auf 140 qm zu beheizen. Zusätzlich gibt es im Gäste-WC und dem Bad einen Handtuchheizkörper.
    .
    .
    Aber kriegt man mit 20 cm Verlegeabstand eine Vorlauftemperatur von 30° hin?
    Welche Heizlast haben die einzelnen Räume?
    An sich kann es ausreichend sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Jessi75 Beitrag anzeigen
    Ich möchte ja schließlich nicht im Kalten sitzen müssen.
    So schnell wird´s nicht kalt in der Bude.

    Wenn er überall 20cm VA verlegen würde, wäre ich misstrauisch. Gemischt kann das gut sein. Dazu müsste man sich die Dimensionierung der FBH genauer anschauen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    30Grad VL bei Auslegungstemperatur halte ich für eine Traumveranstaltung.

    Handtuchheizkörper mit max. 30 Grad Temperatur betrieben haben eine Lestung im bereich einer Glühlampe ... taugt auch nicht besonders viel.

    Ich habe schon immer gewaltig Mühe Anlagen * nachweisbar (=Berechnung auf den Tisch) * auf eine max. Vorlauftemperatur von 35 Grad auszulegen.

    20 er Verlegeabstände können sich bei großen Flächen schon ergeben.

    Allerdings reichen die 30 Grad fast regelmäßig nie um das Bad auf 24 Grad zu bekommen ..... und die Hühnerleitern kann man bei 30 VL und 24 Grad Raumtemperatur getrost vergessen wenn sie auf dem allgemeinen Temperaturniveau betrieben werden sollen.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen