Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    39

    Innenputz Q2/ Q3 geglättet

    Hallo
    ich habe wegen dem Innenputz keine besondere Vereinbarung getroffen in der Bauleistungsbeschreibung. d.h. ich habe dann Qualitätsstufe Q2 geglättet automatisch bestellt.

    Der Innenputzer muss diesen Q2 Putz korrigieren. (Ist mit ihm abgestimmt). Er macht das mit Spachtelmasse.

    Wie wollen eigentlich danach nur streichen.

    Macht es Sinn jetzt bei dem Putzer direkt Q3 geglättet zu bestellen?
    Er muss sowieso wieder bei uns arbeiten.

    Vielen Dank für die Hinweise
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Innenputz Q2/ Q3 geglättet

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Kommt drauf an, was der unter Q3 versteht, zumal der jetzt ja mit Spachtelmasse drüber geht (warum ? "Mängelbeseitigung" Q2 ?).

    Warum sprecht Ihr nicht einfach miteinander, Du sagst, was Du möchtest und er sagt, Dir welchen Mehraufwand er dadurch hat und was es kostet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Landau
    Beruf
    Jurist
    Beiträge
    148
    Wir haben teilweise Q3 bestellt, ansonsten Q2.

    Hat ca. 5 EUR Aufpreis/m² gekostet.
    Man hat aber kaum einen Unterschied zu Q2 gesehen...
    Wir werden jetzt auch nicht den vollen Aufpreis dafür zahlen.

    Es bleibt wohl ein ewiges Streitthema.
    Wir haben uns jedenfalls noch den Wolf geschliffen/gespachtelt.
    Das ist wirklich eine Kackarbeit!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen