Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Plan mit Versorgungsleitungen?

Diskutiere Plan mit Versorgungsleitungen? im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Sontra
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    23

    Plan mit Versorgungsleitungen?

    Hallo,
    bei mir muss demnächst an der Grundstücksgrenze ein Fundament erstellt werden. Kann mir jemand sagen wo ich Pläne her bekomme in denen die Versorgungsleitungen eingezeichnet sind. So weiß ich das irgendwo ein Kabel der EAM liegt.

    Mir wurde gesagt irgendwo muss man Grabung melden und bekommt dann kostenlos einen Plan. Nur wo? Das ganze betrifft Nordhessen.

    mfg
    Maxi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Plan mit Versorgungsleitungen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Balingen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    161
    Ich weiß nicht, wie das in Nordhessen läuft, aber bei uns muss man Strom-, Gas-, Wasserversorger, die Telekom und mögliche Fernwärmeversorger jeweils einzeln abklappern und dabei hoffen, dass man keinen vergessen hat. Bei uns gibts z.B. noch zusätzlich die Bodensee- Wasserversorgung, die gerne mal vergessen wird. In Gegenden, wo es z.B. Römische Siedlungen gibt, muss man vor Grabungsbeginn auch noch das Landesdenkmalamt verständigen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Bauamt?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    • Bauamt, glaub ich kaum, evtl. kann das Tiefbauamt aber sagen, wie es geht
    • bei uns grundsätzlich wie bei Bauigel, viel Arbeit
    • dabei könnte es so einfach sein: www.aliz.de
    • in Holland läuft das seit langem, bei uns eher nicht, Idee ist aber gut
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Manfred Abt Beitrag anzeigen
    [*]Bauamt, glaub ich kaum, evtl. kann das Tiefbauamt aber sagen, wie es geht
    Bei uns gibt´s nur 1 "Bau"amt für alles. Ob Hochbau, Tiefbau, gar kein Bau, die 2 Mann sind für (fast) alles zuständig.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Bei uns gibt´s nur 1 "Bau"amt für alles. Ob Hochbau, Tiefbau, gar kein Bau, die 2 Mann sind für (fast) alles zuständig.
    Hat den wesentlichen und unbezahlbaren Vorteil, dass die Anzahl der diametralen Anforderungen begrenzt ist, ich beneide euch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ich habe es nie bereut, dass ich vor fast 25 Jahren den Entschluß gefasst habe, an´s Ende der Welt zu ziehen. Wenn man sich mit den wenigen Nachteilen anfreunden kann, geht manches viel einfacher.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    37
    Hallo,

    also bei uns hat das Bauamt in der Gemeinde uns die Pläne für Strom, Wasser, Kanal gegeben, Telekom musste man extra erfragen.

    Gruß Patrick
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    34277
    Beruf
    Grafikerin
    Beiträge
    141
    Wir haben Entwäserungspläne von der Gemeinde bekommen und alles andere sehr unkompliziert auf Anfrage per Mail von der e.on (auch Nordhessen).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    verwaltung
    Beiträge
    193
    Zitat Zitat von Sharawenya Beitrag anzeigen
    Wir haben Entwäserungspläne von der Gemeinde bekommen und alles andere sehr unkompliziert auf Anfrage per Mail von der e.on (auch Nordhessen).
    Das läuft bei uns auch so...Entwässerungspläne von dem Stadtwerken und den rest von E.O.N. per Mail oder von örtlichen Strom/Gas-Versorger.

    mfg
    kai
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen